Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Der kleine Unterschied

Wie verhandeln Männer und wie Frauen mit der Polizei

OB Der kleine Unterschied

Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe. Vor allem nicht bei Männern und Frauen. Heute: mit der Polizei verhandeln.

Männer und Frauen tun die gleiche Sache auf völlig unterschiedliche Art. Ein Beispiel? Wenn sie ein Knöllchen wegen Falschparkens von der Polizei bekommen sollen.

So verhandelt ER mit der Polizei

 

  • - Ruft laut „Haaalt!“ und sprintet mit einem Sixpack Bier unterm Arm zu seinem falsch geparkten Auto zurück
  • - Erklärt, dass er nur schnell in die Apotheke gesprungen sei, um ein Medikament für seine kranke Frau abzuholen
  • - Schmeißt das Knöllchen wütend auf die Straße und fuchtelt wild mit den Armen
  • - Verlangt den Ausweis des Polizisten, um sich bei dessen Vorgesetzten beschweren zu können
  • - Verstößt grinsend gegen Paragraf 185 StGB, als der Polizist ihn bittet zu blasen
  • - Wird in Handschellen aufs Polizeirevier gefahren

 

So verhandelt SIE mit der Polizei

 

  • - Ist sich ganz sicher, dass das Verbotsschild vor 15 Minuten noch nicht dort stand
  • - Fängt an zu schluchzen. Funktioniert bei den Männern sonst ja auch immer
  • - Merkt, dass der Polizist anscheinend ein gefühlloser Grobian ist, den weinende Frauen kalt lassen
  • - Wechselt zu Plan B: verführerisch lächeln, neckisch eine Haarsträhne um den Zeigefinger zwirbeln und den Kopf schieflegen
  • - Weigert sich, ihren Ausweis herzuzeigen
  • - Fühlt sich alt, weil ihre Flirtversuche nicht wirken
  • - Fährt zum nächsten Kosmetikstudio
Autor: Maximilian Reich
Sie mag deinen besten Freund nicht - Was tun?
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen