Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Männersache

Die besten Sextoys für den Mann

Note: befriedigend

Ein effektives Sexspielzeug hat Mann immer zu gegen: seine Hand. Es gibt allerdings auch Sextoys, die das Ganze dann doch etwas aufregender machen. Wir stellen Ihnen die drei spannendsten Sexgadgets für die Männerwelt vor

Wer sich in einem Sexshop umschaut, merkt schnell: Fast jedes Sextoy ist auf den weiblichen Körper und die weibliche Befriedigung ausgelegt – und dann gibt es da noch allerlei Spielzeug für Paare. Doch auch für Männer gibt es Produkte, die einzig und allein auf die männlichen Bedürfnisse abgestimmt sind und eine gute Abwechslung zur klassischen Handarbeit bieten. Zwar haben Männer nicht so eine große Auswahl wie Frauen – dafür sind die Produkte aber umso spannender.

der Masturbator

Diese handlichen Vagina-Nachbildungen sind besonders beliebte Masturbationshilfen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Größen. Eines der erfolgreichsten auf dem Markt ist das Fleshlight. Dieses Spielzeug sieht von außen so harmlos aus wie eine Taschenlampe (daher auch der Name), hat es im Innern aber faustdick hinter den Ohren – beziehungsweise hinter der Vaginaöffnung.

Das Innenleben der „Taschenlampe“ besteht aus einem Superskin Material, das für ein sehr realistisches Empfinden sorgt. Es kann aus verschiedenen Modellen gewählt werden, die innen glatt, gerippt und auf Wunsch auch extra eng sind. Außerdem gibt es neben Vagina-Nachbildungen auch Anus und Mund. Das Fleshlight wird als das beste und meistverkaufte Männer-Sextoy der Welt angepriesen.

Klar ist: Viele Kunden sind mit dem Spielzeug sehr zufrieden, was nicht nur an der sehr großen Bandbreite an Möglichkeiten liegt, sondern sicher auch daran, dass das Fleshlight ohne Motor und Vibration auskommt. Für das „Echtheitsgefühl“ sorgt nicht nur das weiche Material, sondern zusätzlich auch ein Saugeffekt. Auch nicht unwichtig: Das Gerät kann sehr einfach gereinigt werden. In Deutschland gibt es die Fleshlight-Masturbatoren in Sexshops und im Netz unter www.fleshlight.de. Das Einsteigermodell kostet um die 50 Euro.

die Sexpuppen

Aufblasbare Puppen mit starren Mündern und einer Haut wie eine Luftmatratze kennt jeder Mann – zumindest vom Junggesellenabschied. Doch diese Plastikpuppen sind eher als Gag gedacht. Anders sieht es da schon aus, wenn man einige Preisklassen höher geht. Für zirka 6000 bis 9000 Euro kann sich Mann eine Liebespuppe gönnen, die von der Haarfarbe bis zur Busengröße genau seinen Vorstellungen entspricht.

Die bekanntesten Puppen sind die Real Dolls aus Amerika, die mit einem unglaublich echten Aussehen verblüffen. Der Kunde kann nicht nur aus unterschiedlichen Körpertypen wählen (von petite über athletisch bis hin zu üppig), sondern auch Hauttyp, Behaarung, Augenfarbe und Make-up individuell bestimmen. Die perfekte Frau, die zwar nicht kochen kann, aber dafür ihre Klappe hält. Es soll Männer geben, die ihrer Liebespuppe schon einen Heiratsantrag gemacht haben. Offizieller Händler der Real Dolls ist in Deutschland World of Erotic.

Der Massagestab

Vibratoren gibt es auch für den Mann, die dann natürlich an anderer Stelle ihre Funktion ausüben als üblicherweise bei der Frau. Einen speziellen Massagestab für Männer hat die Luxustoymarke Lelo entwickelt. Die Form des Vibrators wurde an den männlichen Körper angepasst, sodass er perfekt den G-Punkt des Mannes stimulieren kann: die Prostata. Für viele Männer immer noch ein absolutes No-Go. Aber mit diesem optisch sehr stilvollen Sextoy kann der ein oder andere Mann seine Zweifel vielleicht schneller überwinden.

Fünf Stimulationsprogramme sorgen zunächst für sanfte Vibrationen, die bei Bedarf immer stärker eingestellt werden können. Diese Prostatamassage soll einen außergewöhnlich intensiven Orgasmus hervorrufen. Klingt doch spannend, oder? Den Männer-Vibrator gibt es unter www.lelo.com für rund 94 Euro.

Autor: Marlene Burba
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.