Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Romantik oder Action

die perfekten Flitterwochen für jeden Typ

Honeymoon

Sie gehören unbedingt zwischen Hochzeit und den Alltagstrott: die Flitterwochen. Doch sind zwei Wochen Dauerkuscheln wirklich das Pflichtprogramm?

Nach einer langen und stressigen Planung, nach der romantischen Hochzeit, den vielen Gästen und Geschenken sofort wieder in den Alltag zurückzukehren, ist für jedes frisch getraute Ehepaar der Todesstoß. Deswegen sollte man sich unmittelbar nach der Hochzeit unbedingt in den Urlaub absetzen: um zu entspannen, die Sau rauszulassen oder den gemeinsamen Hobbys zu frönen. Rosenblätter, Duftkerzen und Champagnerflöten sind dabei kein Muss, schließlich ist jedes Paar anders. Der Berater verrät Ihnen, wie Sie für sich und Ihre Liebste die perfekten Flitterwochen erleben können.

Für Romantiker

Ein perfektes Reiseziel für alle echten Romantiker ist natürlich Paris, die Stadt der Liebe. Ein kuscheliges Hotel, die malerische Kulisse... fast wie im Film. Fast. Denn leider gibt es auch in Paris Baustellen, Schnellstraßen und Massen an Touristen. Zudem laufen dort Horden an hübschen Französinnen umher, und Sie wollen doch nicht schon in den ersten Tagen Ihrer Ehe den großen Krach riskieren? Dann doch lieber auf eine einsame kleine Insel, zum Beispiel in der Südsee, genauer gesagt auf den Seyschellen. Dort finden Romantiker, was Sie suchen: Sommer, Sonne, Strand und Meer, und vor allem: Zweisamkeit.

Für Abenteurer

Sie wollen auch in Ihren Flitterwochen den Adrenalin-Spiegel oben halten? Dann probieren Sie doch mal Wildwasser-Rafting in Costa Rica oder erkunden Sie den Regenwald von Nicaragua. Dieses Land wird auch "Land der tausend Vulkane" genannt - ein Name, der auf jeden Fall Action verspricht. Beliebt bei Abenteuer-Liebenden ist auch Bali, vor dessen Küste man inmitten von bunten Fischschwärmen zu Korallenbänken tauchen kann. Wem das aber alles viel zu exotisch, zu teuer oder zu weit weg ist, der kann sich auch in heimischen Gefilden austoben: Im Bayrischen Wald oder in den österreichischen Alpen gibt es viel Platz für spektakuläre Mountain-Bike- oder Klettertouren.

Für Entspannungsbedürftige

Wer in seinen Flitterwochen keinen Finger rühren, keine Action und kein Sightseeing-Programm haben will, der ist bei einem Club-Urlaub am besten aufgehoben. All-inclusive-Urlaube gibt es zum Beispiel auf den Malediven oder auch in Ägypten. Dort müssen Sie sich um gar nicht kümmern: Vom Essen bis hin zum Abendprogramm haben die Club-Hotels für alles gesorgt. Wer trotzdem noch ein bisschen was von der Welt sehen will, sollte seinen Club-Urlaub auf dem Schiff verbringen. Bei Kreuzfahrten ist für jeden Geschmack was dabei: für Sonnenanbeter in der Karibik mit AIDA und für Kälteliebhaber im hohen Norden mit Hurtigruten.

Autor: Lena Kluth
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.