Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die richtige Kondomgröße

Seien Sie ehrlich zu sich selbst

So finden Sie die richtige Kondomgröße

Offensichtlich benutzt fast die Hälfte aller Männer die falsche Kondomgröße. Das hat eine Studie jetzt aus den Schlafzimmern direkt ans Tageslicht gebracht. Worauf Sie beim Verhüterli-Kauf achten müssen

400 Männer hatte das Kinsey Institut in Indiana/USA zum Thema Kondom befragt. Das Ergebnis: 45 Prozent hatten schon mal Probleme bei der Verwendung der Gummis – die meisten, weil sie eine zu große Größe gewählt hatten.

falsche Selbsteinschätzung durch Pornos

Den Grund dafür haben die Wissenschaftler gleich mitgeliefert: Pornos würden die Wahrnehmung der eigenen Penis-Größe verzerren. Können auch Sie nicht mehr zwischen Fiktion und Wirklichkeit unterscheiden und greifen in der Drogerie schon automatisch zu den XXL-Kondomen? Vielleicht ist es Zeit, da doch noch mal in sich bzw. an sich zu gehen. Schließlich wäre es reichlich blöd, sich wegen der falschen Kondomgröße eine fiese Geschlechtskrankheit einzufangen.

Oder stellen Sie sich vor, Ihr durch falschen Gummi-Gebrauch gezeugter Sohn fragt sie in 10 Jahren, ob er ein Wunschkind war. Und Sie müssen antworten: „Das nun nicht, aber der Papa hat sich damals einfach ein bisschen überschätzt und zu kleine Gummis gekauft!“ Dann doch besser der Realität ins Gesicht schauen, oder?

So finden Sie die richtige

Einfach mal nachmessen. Notieren Sie sich die Länge ihres erigierten Penis’ in der Maßeinheit Millimeter. Auf den Kondom-Packungen steht drauf, für welche Größe die jeweilige Sorte geeignet ist. Noch einfacher geht’s mit einem speziellen Kondomgrößen-Rechner. Geben Sie z. B. auf www.vinico.com die Länge ein und das Tool spuckt die Gummi-Marken aus, die Ihnen perfekt passen.

Autor: Angelika Zahn
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.