Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Umfrage

Diese Macken gehen beim Partner gar nicht

Diese Macken gehen beim Partner gar nicht

Macken hat jeder, sicherlich auch Ihre Freundin. Doch während man manche noch ganz süß findet und halbwegs tolerieren kann, könnte man bei anderen sofort die Flucht ergreifen. Eine Umfrage enthüllt jetzt, welche Fehler nicht so schnell verziehen werden können. Der Berater hat die Ergebnisse.

Man sagt ja häufig, dass es bei wahrer Liebe viel leichter fällt, die Macken des Partners zu akzeptieren. Aber manche sind dann doch etwas zu viel des Guten. Die Online-Singlebörse ElitePartner.de hat in einer Umfrage mit 9.100 Befragten herausgefunden, welche Fehler beim Anderen absolute No-Gos sind und welche schon eher in die Tüte kommen.

Nervige Macken: Kommunikationsprobleme sind Trennungsgrund

Achten Sie bloß darauf, dass Sie Ihrer Freundin immer aufmerksam zuhören. Denn laut der Umfrage von ElitePartner.de sind nicht zuhören und sich dann hinterher beschweren, dass Sie Ihnen nichts erzählt hat, für ganze 26 Prozent der Frauen ein ernstzunehmender Trennungsgrund. Umgekehrt ärgert sich jeder dritte Mann darüber, dass die Liebste wie ein Wasserfall plappert und sich zum Schluss wundert, dass er sich nicht alles gemerkt hat. Für 21 Prozent der Männer ist diese nervige Eigenschaft ein Grund, um sich von Ihrer Partnerin zu trennen.

Video – Taktvoll Schluss machen: 

Nervige Macken: Unordnung und blockiertes Bad sind akzeptabel

Wenn jetzt nach dem Lesen von Punkt 1 bei manchen bereits die Alarmglocken schrillen, dem sei gesagt, dass es auch durchaus Macken gibt, die für nicht ganz so viel Drama sorgen. Wenn Sie zum Beispiel zu der etwas chaotischen Sorte Mann gehören, dann sind Sie sicher beruhigt zu erfahren, dass 31 Prozent der Damen mit der Unordnung Ihres Partners leben können. Immerhin akzeptieren Sie ja auch im Gegenzug, dass Ihre Frau stundenlang das Bad blockiert: 28 Prozent der Männer nehmen das hin.

Nervige Macken: Männer sind nachsichtiger

Interessant ist der Unterschied zwischen Mann und Frau, was den Umgang mit den Macken des jeweils anderen anbelangt: 41 Prozent der Männer fühlen sich zwar tatsächlich von den Macken der Partnerin genervt, aber nur neun Prozent können mit ihnen nicht leben. Im Vergleich dazu können nur 38 Prozent der Frauen über die Macken Ihres Freundes lachen. In diesem Sinne: Immer schön auf der Hut sein!

Video – Daher kommt die Lustlosigkeit beim Mann: 

Autor: Laura Popescu
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.