Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Suit up

Frauen anmachen wie Barney Stinson

How I met this girl

Eigentlich müssen wir uns nirgendwo abgucken, wie man Ladies abschleppt. Aber Barney Stinson ist so verdammt cool, dass wir trotzdem mal genauer hingeschaut haben. Das Resultat: Barney weiß was er tut.

In „How I Met Your Mother” ist er der absolute Womanizer und legt die Frauen reihenweise flach: Nach Barney Stinson verzehren sie sich alle. Sein Geheimrezept: gutes Aussehen, Selbstvertrauen, Improvisationstalent und vor allen Dingen: Er bleibt immer mysteriös. In den Büchern „Der Bro-Code” und „Das Playbook” (Riva Verlag, je 9,95 Euro), weiht er den Rest der Männerwelt in seine Geheimnisse ein.

Barney Stinson: sich an den Großen orientieren

Frauen stehen auf berühmte Männer. Nur wieso bloß? Sie tippen auf den „Geld-gleich-Macht-gleich-Versorger-Faktor“? Das stimmt schon. Aber natürlich haben große Männer, die in die Geschichte eingegangen sind, auch einiges geleistet – das Sie sich abgucken können. Angefangen bei den alten Ägyptern: Tutanchamun hat (fast) alles richtig gemacht: Stirbt jung und lässt sich mit Gold begraben, dass macht Frauen an, ist aber eine eher schlechte Option für Sie, es sei denn das posthume Ansehen der Frauen genügt Ihnen.

Alexander der Große hat sich da schon besser angestellt – erobert die Welt und wird zum Prototypen des bösen Jungen. Wie Sie ihn nachahmen können? Vereinen Sie das Bad Boy-Image mit dem romantischen „Ich lege dir die Welt zu Füßen“-Aspekt. Ganz besonders intelligent hat sich Napoleon angestellt, der Frauen erzählt haben soll, er habe nur den Kontinent erobert, weil er so klein ist. Ergo: Auf die Tränendrüse drücken und das Blaue vom Himmel lügen – und die Frauen liegen einem zu Füßen.

Barney Stinson verrät seinen „Bro-Code”

Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt, sagte einst der oben erwähnte Napoleon. Aber hier geht es nicht um die große Liebe, sondern um den großen Sex und deswegen gibt es fünf Dinge, bei denen Sie besser auf Barney Stinson als auf einen französischen Kaiser hören sollten:

1. Interessieren Sie sich für Sport (für Männersport: Fußball, Handball, Eishockey, Basketball)!
2. Tanzen Sie niemals mit den Händen über ihrem Kopf!
3. Heiraten Sie nicht vor ihrem 30. Lebensjahr!
4. Warten Sie 96 Stunden bis Sie eine Frau zurückrufen!
5. Beachten Sie folgende Formel, was den Altersunterschied zwischen Ihnen und der Frau angeht: x < y/2+7 (x ist das Alter der Frau und y ist Ihr Alter).

Sie verstehen die fünf Regeln nicht? Macht nichts, Hauptsache Sie halten sie ein. Das reicht.

Barney Stinson's beste Strategien zum Frauen ansprechen

Frauen mit einem „Darf ich dich auf einen Drink einladen?" ansprechen, ist die älteste (und langweiligste) Sache der Welt. Barney Stinson hat ein paar Ideen auf Lager, an denen der Berater gefallen findet:

„Der-kommt-nicht“-Masche: Rauf auf das Empire State Building (oder einen beliebigen anderen hohen Aussichtsturm) und tapfer jede einzelne Frau ansprechen und mit ernster Stimme „Der kommt nicht“ sagen. Warum das Ganze? Das Empire State Building ist der Treffpunkt für Romantiksüchtige. Ein bestimmtes „Der kommt nicht“ bricht der Frau dann vielleicht kurzfristig das Herz, aber dann sind Sie ja zum Trösten da.

Die „Schaufensterpuppen“-Masche: Schleichen Sie sich in ein Schaufenster und erstarren Sie solange, bis eine hübsche Frau ihr Schaufenster passiert. Ist es soweit, lösen Sie sich aus Ihrer Starre und bitten Sie die Frau zu sich ins Fenster. Dort gestehen Sie ihr: „Ich sehe dich jeden Tag und habe immer gehofft zum Menschen zu werden und jetzt ist es soweit.“

Die „Anruf-bei-Barney-Stinson"-Masche: Besorgen Sie sich gute Karten für eine Sportveranstaltung. Setzen Sie sich auf Plätze, die im Fernsehen gezeigt werden. Nehmen Sie ein Schild mit, auf dem Sie schreiben, Sie suchen junge, hübsche Frauen (MMS erwünscht). Notieren Sie dazu Ihre Handynummer. Halten Sie das Schild in die Kamera und jetzt warten Sie darauf, dass sich hunderte Frauen melden. Suit up – viel Spaß!

Autor: Lena Iker
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.