Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Sesam öffne dich

So klappt das mit dem BH öffnen

So öffnet man gekonnt einen BH

Ein BH ist nur lästig und verdient keine Aufmerksamkeit? Von wegen! Sie können noch so gut im Bett sein – wenn Sie den BH ihrer Liebsten vorher nicht selbstständig aufbekommen, haben Sie schon verloren. Wie Sie das Problem lösen – im wahrsten Sinne

„So, dann mach Sie sich mal frei“, darf nur ein Arzt einer Frau befehlen, bevor er die Bronchien abhört. Möglicherweise geht das auch bei routinierten Ehepaaren, bei denen der Sex Dienstagabends 21:30 für 45 Minuten fix im Terminkalender eingetragen ist. Da gibt es dann auch keine prickelnden Momente mehr. Jeder legt seine Kleidung ab und dann wird das Pflichtprogramm runtergespult.

Wir gehen jetzt mal davon aus, dass Sie nur mäßiges Interesse an Bronchien haben und Sex mit Ihrer Frau noch spannend finden – dann gehört das kindlich aufgeregte Auspacken der Frau einfach dazu. Das muss aber gekonnt sein. Sie beim Öffnen des BH um Hilfe zu bitten? Denken Sie nicht mal dran! Rütteln und Zerren? Mag vielleicht sogar funktionieren – wirkt aber nicht besonders sinnlich. Ein eleganter kurzer Griff muss es sein, der eher nebenbei beim Küssen getätigt wird. Ob Sie diesen mit beiden Händen machen, oder nur mit einer, ist prinzipiell egal. Ihnen und der Frau wird es aber deutlich mehr Spaß machen, wenn Sie die andere Hand noch frei haben für andere Regionen.

Video: Was Sie beim Sex unbedingt einmal gemacht haben sollten


Den BH einhändig öffnen

Also, das einhändige BH-öffnen geht so: Vielleicht vorab zum Verständnis des Verschlusses: Es gibt auch BH Modelle, die das „Schloss“ vorne haben. Also lieber erst einen fachmännischen Blick auf den Brustbereich werfen, ehe Sie sich hinten einen Wolf suchen. In den meisten Fällen ist der Schließ-Mechanismus aber hinten angebracht. Wir beschäftigen uns daher mit dem Klassiker: Ein Verschluss aus Haken an der Rückseite. Dabei sind die Haken in Ösen gekeilt und halten so das Paket zusammen. Um das Ganze jetzt aufzubekommen, müssen Sie folgendes tun:

1. Schieben Sie ihren Ring- und Mittelfinger unter den BH an die Stelle, wo sich der Verschluss befindet.

2. Danach legen Sie Zeigefinger und Daumen oben links und rechts vom Verschluss des BHs.

3. Nun schieben Sie Zeigefinger und Daumen so zusammen, dass sich der BH-Träger dazwischen wölbt und die Spannung des Verschlusses nachlässt.

4. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, müssten die Brüste nun eigentlich brach vor Ihnen liegen bzw. hoffentlich stehen.

Fertig? Perfekt. Und keine Sorge – beim Höschen funktioniert es dann wieder leichter.

Autor: Maximilian Reich
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.