Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Kennen Sie diese seltsamen Fetische?

Pedal Pumping, Looning & Co.

Kennen Sie diese seltsamen Fetische?

Beim Liebesspiel hat jeder so seine Vorlieben. Die einen stehen auf romantischen Blümchensex, die anderen auf BDSM – manche Fetische sind bereits in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Aber haben Sie zum Beispiel schon mal von "Looning" gehört? Wir stellen Ihnen drei Fetische vor, die wirklich absolut speziell sind. 

Kaum zu glauben, was manche Menschen in Ekstase versetzt:

Ballon-Befriedigung: "Looning"

Sogenannte "Looner" (abgeleitet vom Engl. "Balloon") erregen Material, Optik und Haptik von Luftballons. Dabei gibt es "Non-Popper", "Semi-Popper" und "Popper", also diejeningen, die darauf stehen, wenn Luftballons (fast) platzen – oder eben nicht.  

Pedal Pumping

Ja, es gibt eine eigene Fetisch-Bezeichnung dafür, wenn Frauen in High Heels aufs Gaspedal drücken – und das den Betrachter total anmacht. Videos davon gibt es zu Hauf, beispielsweise auf YouTube

Amelotatismus

Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach: Menschen mit diesem Fetisch stehen auf fehlende Gliedmaßen. Deswegen wird er auch als Amputations-Fetischismus bezeichnet. 

Autor: Lisa Carbonaro, Playboy.de
Titelstar Lisa ZImmermann
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.