Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Miese Anmachsprüche

Das sind die schlechtesten Flirt-Einleitungen

So landen Sie (sicher nicht) bei Frauen

Anmachsprüche sind Stützräder für alle Unsicheren, denen nichts Originelles einfällt. Deshalb sollten Sie, wenn Sie schon eine Schablone zum Flirten brauchen, aufs Ganze gehen – mit unseren schlechtesten Anmachsprüchen aller Zeiten

Diese Anmachsprüche wecken bei der Damenwelt kein Verlangen, dafür aber sicherlich einen Helferkomplex. Nehmen Sie Blickkontakt auf, bewegen Sie sich langsam auf Ihre Angebetete zu und entfachen Sie ein Feuerwerk des schlechten Geschmacks. Entweder, die Dame wird Sie für einen Idioten halten. Oder für einen bemitleidenswerten Idioten. Und wenn Sie ganz viel Glück haben für einen süßen Idioten.

Video: So geht's richtig – Die besten Anmachsprüche

Die zehn miesesten Anmachsprüche

1. "Süße, dein Vater muss Organhändler sein – du hast die Augen von Aaliyah."

2. "Hallo, Fräulein! Ich weiß, wir sind gar nicht im Freibad. Aber ich fände es sehr schön, Sie trotzdem mal ins Becken zu stoßen."

3. "Guten Abend, Teuerste! Kann ich Sie auf ein starkes Getränk einladen? Danach werde ich wenigstens akzeptabel aussehen."

4. "Hast du Wasser in den Beinen? Meine Wünschelrute schlägt aus."

5. "Nimmst du auch Mastercard?"

6. "Ich bin neu in der Stadt, kannst du mir den Weg nachhause zeigen?"

7. "Meine Freude und ich haben gewettet, dass ich mich nicht traue, dir einen Drink zu spendieren. Wollen wir ihr Geld versaufen?"

8. "Du kommst mir irgendwie bekannt vor – bist du nicht meine neue Ex-Freundin?"

9. "Was hat 132 Zähne und passt auf das Monster von Loch Ness auf? Der Reißverschluss meiner Hose."

10. "Madame, Sie stinken. Gehen wir duschen?"

Autor: Sebastian R. Tromm
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen