Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Intensiver kommen

Mit diesen Tipps verstärken Sie den Orgasmus

Intensiver Kommen: Mit diesen Tipps verstärken Sie den Orgasmus

Klar, ein Orgasmus fühlt sich eigentlich immer gut an – wie explosiv er ist, unterscheidet sich aber von Mal zu Mal oft sehr stark. Eine Gipfel-Garantie gibt es leider nicht. Mit unseren Tipps erleben Sie den Höhepunkt aber trotzdem  - und vielleicht intensiver als je zuvor.

Der männliche Orgasmus

Kein großes Geheimnis: Je stärker Ihr bestes Stück erigiert ist, desto empfindlicher ist es – und dadurch wird der männliche Orgasmus besonders intensiv. Um das zu erreichen, können Sie verschiedene Methoden wählen:

1. Penisring

Penis- oder Cockringe lassen den Penis noch steifer werden, außerdem zögern diese Helfer heraus, dass Ihr bestes Stück während eines ausgiebigen Bett-Marathons schlaff wird. Die Ringe können um Peniswurzel oder auch Hodensack gelegt werden. Es gibt flexible Modelle aus Latex oder Gummi oder starre aus Metall.

2. Vibrator

Vibratoren sind nicht nur was für Frauen, das hat auch eine repräsentative Playboy-Umfrage ergeben. Besonders eignen sich diese Sex-Toys natürlich für die empfindlichen Stellen: Eichel und – der Damm: Dort verlaufen viele Nerven, die den Penis zusätzlich erregen, wenn sie durch Vibration stimuliert werden. Kleine Vibratoren gibt es inzwischen sogar im Drogeriemarkt zu kaufen. 

3. Die richtige Stellung

Wenn Sie beim Sex eine Position wählen, die den Penis ein Stück vom Körper wegdrückt – sozusagen nach unten – wird die Blutzufuhr leicht abgedrückt. Das macht das steife Glied härter und empfindsamer. Aber übertreiben Sie es nicht, denn gut ist natürlich nur, was sich gut anfühlt.  Welche Stellungen besonders dafür geeignet sind, erfahren Sie hier.

4. Tantra 

Wie wärs mit fernöstlicher Sex-Weisheit? Tantra-Techniken zum Beispiel führen zwar nicht zwingend zum Orgasmus, können aber Ihre Erregung steigern. Wir empfehlen die sogenannte Lingam-Massage: Die Frau massiert dabei den kompletten Genitalbereich des Mannes, der dadurch - logisch - ordentlich stimuliert wird. Wie das Ganze funktioniert? Ihre Partnerin schiebt unter anderem Ihre Vorhaut langsam vor- und zurück, auch eine Prostata-Massage gibt's inklusive. Wer sich darauf einlässt, soll galaktische Orgasmen erleben können. 

Der weibliche Orgasmus 

Frauen ist beim Sex das Gefühl von Bindung und Vertrauen wichtiger als Männern – technisch sollten Sie sich aber vor allem um die Klitoris kümmern. Der Penis ist dazu tatsächlich das falsche Werkzeug – viel gezielter können Frauen mit Sex-Toys, Ihren Fingern oder oral befriedigt werden:

1. Das richtige Sexspielzeug

Die absolute Orgasmus-Garantie: Vibratoren in C-Form. Das eine Ende ist flach, das andere besitzt einen kleinen Knubbel. Wenn das flache Ende eingeführt wird, sitzt der Knubbel auf dem Kitzler – und der flache auf dem G-Punkt. Doppeltes Vergnügen also!

2. Der "Satisfyer" 

Viele Frauen schwören mittlerweile auf den "Satisfyer". Auf die Klitoris gesetzt erzeugt dieses Sex-Toy ein Vakuum, das den empfindlichen Kitzler ansaugt und so überirdischen Oralsex simuliert. Manche Frauen behaupten, mit dem Satisfyer ihren ersten Orgasmus überhaupt erlebt zu haben. 

3. Libidocremes 

Es gibt sogenannte Libidocremes, die die Durchblutung fördern – dadurch werden die Nerven empfindsamer und die Stimulation der Klitoris verstärkt. Die Creme wird einfach auf den Kitzler gegeben und leicht einmassiert. 

4. Tantra 

Die Yoni-Massage für Frauen ist das Pendant zur Lingam-Massage für den Mann. Vereinfacht gesagt: Kümmern sie sich mit ihren Händen und Fingern um alles, was zur Intimzone der Frau gehört. Während der Massage muss Ihre Partnerin nicht zwingend kommen, die Erregung wird aber wie beim Mann extrem gesteigert. Der spätere Orgasmus – Sie werden sehen – lohnt die Liebesmühen!

Eine große Auswahl an Sextoys finden sie zum Beispiel hier.

Trotz aller Tipps gilt immer noch: Je entspannter, desto besser! Der beste Sex ist meistens der, bei dem der Orgasmus nicht das zwingende Ziel ist. 

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Blende Sechs: Johanne Landbo
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.