Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Monogamie global

Diese Völker lachen sich darüber schlapp

Monogamie global

Über Monogamie können diese Völker nur müde lächeln: Bei ihnen dürfen Männer mehrere Frauen lieben – Inseln der Glückseligkeit? Nicht ganz.

USA

Obwohl Polygamie in den USA verboten ist, halten die Anhänger der fun­damentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (eine extreme Splittergruppe der Mormonen) in Utah, Arizona und Texas weiter daran fest und heiraten heimlich mehrere Frauen. Der Haken: ziemlich unsympathische Sektengenossen. Anführer Warren Jeff sitzt im Knast – wegen sexuellen Missbrauchs.

Sibirien

Sibiriens Männer ziehen zum Arbeiten weg, trinken viel und sterben früh. Deshalb sind die einsamen Damen dort bereit zu teilen – und sprechen sich mittlerweile vor dem russischen Parlament für die Legalisierung der Vielehe aus. So hoffen sie, wenigstens einen halben Mann abzukriegen. Der Haken: minus 60 Grad im Winter – da schrumpft einem alles zusammen.

 

Video: Beziehung zu Dritt

Südchina

Bei den Mosuo in Südchina haben zwar die Frauen das Sagen (Haus, Tiere, Geld, alles gehört ihnen), die Männer können aber nicht klagen: viel Freizeit, wenig Verantwortung – und ein abwechslungsreiches Liebesleben. Denn die Frauen schwören auf die „Besuchsehe“ und haben gern mehrere Liebhaber. Der Haken: Mosuo-Männer, für die sich keine Frau interessiert, wohnen ihr Leben lang bei Mama.

Swasiland

Polygamie hat in Swasiland Tradition. Vorbild für seine Landsleute ist König Mswati, der bereits 13 Ehefrauen angesammelt hat. Er muss ja auch in große Fußstapfen treten: Sein Vater hinterließ 70 Witwen und 300 Kinder. Der Haken: Weiße Touristen sind zwar beliebt, gelten aber als reiche Prinzen, die sich angeblich mit nur einer Frau begnügen. Diesen Irrtum müssen Sie erst mal aufklären!

Trobriand-Inseln

Jugendliche auf den Trobriand-Inseln (Papua-Neuguinea) können ihre Sexualität im Junggesellenhaus ungestört gemeinsam entdecken. Dabei gilt: Mehr ist mehr! Auch die Frauen wollen vor der Hochzeit möglichst oft das Bett wechseln, denn wer geliebt wird, gilt als attraktiv und somit als aussichtsreiche Braut. Der Haken: Ab der Hochzeit leben alle ganz brav monogam.

 

Video: Monogam werden – so bleiben sie ihrer Partnerin treu

 

Autor: Nathalie Wilk
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.