Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Schweigen ist gold?

Rückgängig machen können Sie die Nacht mit der anderen nicht mehr. Trotzdem plagen Sie Gewissensbisse. Doch was ist nun besser: beichten oder schweigen?

Seitensprünge passieren immer wieder. Wenn man verschiedenen Umfragen glauben darf, sind ungefähr vierzig Prozent aller deutschen Männer und Frauen irgendwann schon mal fremdgegangen. Trotzdem macht es das für die Betroffenen nicht leichter, damit umzugehen. Betrüger haben eine große Verantwortung für die Beziehung, denn sie entscheiden, was der Partner weiß und was nicht.

Einmal Ausgesprochenes kann nicht mehr rückgängig gemacht werden, also sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie lieber beichten oder schweigen.

Reden ist Silber

Wann sollte man einen Seitensprung beichten? Ganz klar: Wenn die Gefahr besteht, dass Ihre Liebste es aus anderer Quelle erfährt. Gesteht der untreue Partner seinen Fehltritt, dann "bestehen wesentlich günstigere Voraussetzungen für eine Fortsetzung der Partnerschaft, als wenn der Betrogene den Seitensprung auf anderen Wegen herausfindet", so der Diplom-Psychologe Ragnar Beer, Leiter der Internet-Paarberatung "Theratalk" an der Universität Göttingen.

Ein weiterer Grund, die Wahrheit auf den Tisch zu bringen: Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Beziehung mit dieser Lüge nicht weiter bestehen kann. Einige Psychologen, wie der Paarberater Michael Mary, betonen die Chance, die in einer durch einen Seitensprung ausgelösten Beziehungskrise steckt. Oft fangen Paare erst dadurch an, ihre Probleme anzusprechen und daran zu arbeiten.

Schweigen ist Gold

Die Psychologen der Uni Göttingen fanden auch heraus, dass Menschen, die von ihrem Partner betrogen wurden, unter ähnlichen Symptomen leiden wie bei einer posttraumatischen Belastungsstörung, die etwa durch Misshandlung oder Kriegserlebnisse ausgelöst werden kann. Zwar waren die Symptome schwächer, wenn der Partner es selbst beichtete – aber wer gar nichts weiß, leidet logischerweise am wenigsten. Wenn Sie sicher sein können, dass Ihre Partnerin von niemand anderem von Ihrem Fehltritt erfährt und dass Sie keinerlei Spuren hinterlassen haben, hat Ihre Beziehung wahrscheinlich die besten Überlebenschancen, wenn Sie dicht halten.

Autor: Birgit Querengäßer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.