Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Poledance

So legt Ihre Liebste eine private Show hin

Privatvergnügen

Um eine Frau an der Stange tanzen zu sehen, müssen Sie nicht mehr in den Striptease-Club. Machen Sie Ihrer Freundin doch mal ein Geschenk der besonderen Art: Poledance-Kurs plus Stange im Schlafzimmer. Der Berater erklärt Ihnen, was Sie für die Privatshow tun müssen.

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Valentinstag, Ostern, Geburtstag, Jahrestag, Weihnachten – viel zu viele Anlässe und viel zu wenig Geschenkideen. Mit den üblichen Präsenten wie Schmuck, Parfüm oder Blumen brauchen Sie bei Ihrer Liebsten nicht mehr ankommen, Sie müssen etwas Neues und Ultimatives auftun. Möchte Ihre Freundin schon lange eine neue Sportart ausprobieren und einen Ausgleich zum Alltag finden? Dann wird es Zeit für eine Poledance-Stange. Ein Geschenk von dem nicht nur Ihre Freundin profitiert. Ab sofort können Sie sich die Besuche und die vielen Scheine im Stripclub sparen und das Beste dabei ist: Die Show ist ausschließlich für Sie – und danach geht’s direkt zur Sache.

Was genau ist Poledance?

Poledance ist der ästhetische und erotische, aber niemals vulgäre Tanz an der Stange, wie er in zahlreichen Striptease-Clubs zu bewundern ist. Selbst in Zirkussen im artistischen Bereich sind immer wieder Poledance-Shows zu sehen – mit einem kleinen, aber äußerst relevanten Unterschied: Die Damen ziehen sich dabei nicht aus. Inzwischen ist Poledance aber auch bei Frauen angekommen, die sich einfach nur sportlich betätigen wollen. Es gibt zwei verschiedene Arten des Poledancing: An einer statischen, fest montierten Stange (Static Pole) oder an einer sich frei drehenden Stange (Spinning Pole). An der jeweiligen Pole werden Figuren durch reine Körper- und Anpresskraft gehalten, andere Stellungen bringen den Körper um die Stange zum Rotieren. Trainiert werden vor allem der Oberkörper und Beckenbereich, da diese – untypisch im Alltag – zeitweise das gesamte Körpergewicht auffangen müssen. Und mit genau diesem Detail können Sie bei Ihrer Liebsten punkten, falls sie noch etwas skeptisch sein sollte. Denn beim Beckenboden-Training wird die innere Mitte gestärkt und das Lustempfinden gesteigert. Ein Garant für noch besseren Sex.

 

Video: Bin ich ein guter Liebhaber?

Wo kann meine Freundin Poledance lernen?

Bevor Ihre Freundin im privaten Schlafzimmer loslegt, sollte sie zuerst die Grundlagen von einem richtigen Profi lernen. Wir empfehlen Ihnen, nicht Ihre Lieblingsstripperin Tracy um Hilfe zu bitten, sondern einen offiziellen Kurs zu buchen. Immer mehr Studios bieten in Deutschland Anfängerkurse im Poledance an. Auch ohne tänzerische und akrobatische Vorkenntnisse kann Ihre Freundin daran teilnehmen. Ein Kurs mit sechs Trainingseinheiten à 60 Minuten kostet im Schnitt 140 Euro. Viele Kurse bauen aufeinander auf und erhöhen dann den Schwierigkeitsgrad.

Wie bekomme ich eine Poledance-Stange ins Schlafzimmer?

Weiß Ihre Liebste, wie sie sich beim Poledance bewegen muss, geht es über zur zweiten Stufe: die eigene Stange im Schlafzimmer. Endlich mal ein Deko-Teil, das auch einen Nutzen hat. Sie müssen zwischen einem Durchmesser von 45 und 50 Millimetern wählen. Die Meinungen, welche Stange für wen optimal ist, gehen stark auseinander. Viele Firmen empfehlen Anfängern jedoch die dünnere Stange, da sie griffiger ist. Günstige Stangen, die mit einem Federmechanismus eingekeilt werden, gibt es schon ab 50 Euro. Überkopf-Figuren oder andere akrobatische Einlagen sollte Ihre Freundin dann lieber weglassen, da bei der billigen Variante kein absoluter Halt garantiert werden kann. Professionelle Stangen (beispielweise von „X-Pole“) tragen auch einen 100 Kilogramm schweren Kerl und starten bei einem Preis von 230 Euro. Sie lassen sich ohne Hilfe eines Monteurs und ohne spezielles Werkzeug aufbauen. Winkelhalter ermöglichen das Anbringen an schrägen Decken. Mit erweiterbaren Adapterteilen lässt sich der private Poledance-Traum auch an sehr hohen Decken über drei Metern verwirklichen. Oben freistehende Stangen, die nicht an der Decke befestigt werden müssen, wären eine mögliche, aber sehr kostspielige Alternative (rund 700 Euro). Haben Sie die perfekte Stange in Ihrem Schlafzimmer aufgebaut, heißt es: zurücklehnen und die ganz private Show genießen.

 

Video: Besserer Sex – Tipps für ein bombastisches Liebesleben

 

Autor: Laura Büchele
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.