Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Sechs Regeln für den erfolgreichen One-Night-Stand

Ein One-Night-Stand könnte so schön sein: Schnelle Liebe für eine Nacht und man sieht sich nie wieder. Alles Wunschdenken! Denn viele One-Night-Stands enden in einem totalen Desaster. Wie Sie es umschiffen

Zu viel Alkohol verhindert jegliche (Er)Regung in der Hose des Mannes und die Frau stöhnt wie ein Hirsch auf der Balz. Nur zwei Beispiele, wenn aus anfänglicher Geilheit plötzlich pure Peinlichkeit wird. Dabei müssen Sie nur ein paar Regeln beachten, damit ein One-Night-Stand funktioniert.

Das Objekt der Begierde

Schlagen Sie sich Traumfrauen, Ex-Freundinnen, heiße Schwestern von Freunden und vergebene Frauen aus dem Kopf, wenn es um die Liebe für eine Nacht geht. Für einen One-Night-Stand sollten Sie eine Frau erobern, mit der Sie ohne Komplikationen ein paar schöne Stunden verbringen können. Alles andere macht Probleme und dauert mit Sicherheit länger als nur eine Nacht. Stellen Sie sich nur vor, Sie verführen die Freundin des Türstehers. Hört sich für uns nach einem blauen Auge an!

K.O., bevor es zur Sache geht?

Übermäßiger Alkoholgenuss ist bei einem One-Night-Stand absolut tabu. In Maßen enthemmend – in Massen eine Katastrophe! Mit steigendem Alkoholpegel reagiert Ihr Körper immer schlapper und unkoordinierter. Unter anderem erkennt Ihr Gehirn irgendwann keine Symmetrien mehr, weshalb Sie im schlimmsten Fall Quasimodos Schwester abschleppen und sich auch noch über Ihren tollen Fang freuen. Zudem leidet Ihre Manneskraft und Sie werden müde. Belassen Sie es also beim Mut machenden Bierchen und steigen Sie auf Cola um, sobald Sie die Frau am Haken haben. Schließlich haben sie eine lange Nacht vor sich!

Die Frage aller Fragen

Zu dir oder zu mir? Gehen Sie mit zu ihr nach Hause, denn Frauen haben im Regelfall eine aufgeräumte Wohnung und saubere Laken. Falls sich Ihr One-Night-Stand im Licht der Schlafzimmerlampe als Niete entpuppen sollte, können Sie so auch schneller die Biege machen. Natürlich mit einer Ausrede, die einem englischen Gentleman würdig wäre. Omas Geburtstag, Welpe allein gelassen, plötzlich homosexuell geworden? Lassen Sie sich etwas Besseres einfallen! Aus der Wohnung stehlen, wenn die Frau im Badezimmer ist, steht nämlich nicht zur Debatte.

Video: Daran erkennen Sie, ob Ihr Zielobjekt den One-Night-Stand auch will

Verhüten ist beim One-Night-Stand Pflicht. Basta!

Kondome gibt es ab zwei Euro. Babys ab 300 Euro Unterhalt im Monat. Seien Sie also erwachsen und ziehen Sie Ihrem besten Stück bei einem One-Night-Stand eine Lümmeltüte über. Außer Sie wollen Vater werden oder eine fiese Geschlechtskrankheit riskieren.

Gutes Benehmen

Auch wenn ein One-Night-Stand als einmalige Sache gedacht ist, sollten Sie sich beim Sex Mühe geben und nicht nur auf die eigene Befriedigung aus sein. Wer so drauf ist, kauft sich bitte eine aufblasbare Sex-Puppe. Denn die macht alles mit und möchte nicht mal zusammen frühstücken. Alle anderen verlassen sich beim Geschlechtsverkehr mit der schönen Fremden auf die bisherigen Erfahrungen mit anderen Damen. Keine Frau erwartet bei einem One-Night-Stand multiple Orgasmen von Ihnen. Sie kennen sich erst seit ein paar Stunden, womit eher der gemeinsame Spaß im Mittelpunkt steht.

Der Morgen danach

Am Morgen nach einem One-Night-Stand ist fast alles erlaubt: Weiterer Sex, anziehen und gehen, Frühstück, Nummern austauschen. Wonach steht Ihnen der Sinn? Sie müssen ehrlich sein, was die vergangene Nacht betrifft. Nur wenn die Vorstellung wirklich mies war oder sie sich außer schweinischen Dingen nicht viel zu sagen haben, dürfen Sie sich in beiderseitigem Interesse schnell von Ihrem One-Night-Stand verabschieden.

Autor: Felix Lenbach
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.