Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Sex beim ersten Date

Daran erkennen Sie, ob eine Frau „es" will

Sex-Signale erkennen - So geht's

„Hast du Lust, noch auf einen Kaffee mit hoch zu kommen?“ ist wohl die eindeutigste Einladung zum Sex beim ersten Date. Gleich nach „Hast du Lust, noch auf Sex mit hoch zu kommen?“ In den meisten Fällen senden Frauen allerdings subtilere Signale aus. Welche, erfahren Sie hier

Dating in Amerika folgt klaren Regeln. Dazu gehört: Sex gibt’s frühestens beim dritten Date. Das hat den Nachteil, dass es Sex frühestens beim dritten Date gibt. Aber auch den Vorteil, dass Sex beim dritten Date definitiv im Raum steht. Hierzulande darf man, wenn man Lust hat, sofort miteinander ins Bett gehen. Man darf das aber auch empörend finden. Möglichst unauffällig herauszufinden, welche Position das Gegenüber zu dem Thema einnimmt – das ist das Ziel unserer folgenden Analyse.

Schritt 1: Körpersprache deuten

Wenn sich eine Frau für Sie interessiert, sendet sie eine ganze Palette verschiedener Signale aus. Sie brauchen nur hinzusehen: Legt sie ihren Kopf schräg, spielt mit den Händen an ihrer Kette, mit einer Haarsträhne oder berührt sie sich selbst am Arm oder am Hals, spricht das schon mal dafür, dass Sie sie nicht kalt lassen.

Achten Sie auch auf Ihre eigenen Gesten: Ahmt sie Sie nach, ist das ein Zeichen dafür, dass sie Sie sympathisch findet. Auch die Haltung ihrer Beine kann Ihnen Aufschluss darüber geben, wie sie zu Ihnen steht: Wenn sie sie übereinander schlägt, mit dem oberen Bein wippt oder einen Schuh auf den Zehen schaukeln lässt, kann sie sich wahrscheinlich mehr mit Ihnen vorstellen, als nur zu reden.

Ein ziemlich sicheres Zeichen, dass sie von Ihnen geküsst werden will: Sie schaut Ihnen, wenn Sie reden, auf den Mund.

Schritt 2: Körperkontakt suchen

Der erste Körperkontakt sollte nicht darin bestehen, beim Tanzen das Becken an ihrem Hintern kreisen zu lassen. Der Unterleib bleibt erstmal außen vor. Beschränken Sie sich auf harmlose Berührungen: Legen Sie ihr kurz die Hand auf den Arm, während Sie ihr etwas erzählen. Oder platzieren Sie sie auf ihrer Schulter und sagen Sie „Ich bin gleich wieder da“, wenn Sie zur Bar oder auf die Toilette gehen. Oder nehmen Sie kurz ihre Hand, um eine Straße zu überqueren.

Achten Sie auf Ihre Reaktion: Zuckt sie nicht zurück, kommt sie näher, erwidert sie Ihre Berührung? Gute Zeichen. Wiederholen Sie den Berührungstest mehrmals, bis Sie sich ganz sicher sind: Die Frau mag das.

Schritt 3: Küssen

Sie haben also alle Signale analysiert und sind zu dem Schluss gekommen: Da geht noch was. Dann dürfen Sie den Abend mit einem Kuss abschließen. Das Risiko ist geringer, als Sie denken. Eine Umfrage des Instituts für rationelle Psychologie ergab, dass 91 Prozent der Frauen beim ersten Date geküsst werden wollen. Aber auch, wenn ein Kuss die Voraussetzung für Sex ist, so ist er noch lange keine Garantie dafür, dass noch mehr läuft. Nur zwei lumpige Prozent der Frauen gaben in der Umfrage an, Sex am ersten Abend haben zu wollen.

Das Problem ist dies: Wenn sie Sie mag, wovon Sie ausgehen können, wenn Sie knutschend vor ihrer Haustür stehen, verbietet sie sich womöglich den Sex beim ersten Date. Weil sie denkt: „Ich will nicht, dass er denkt, ich bin leicht zu haben.“ Oder: „Ich will nicht, dass er das Interesse an mir verliert.“ Schmeichelhaft, nützt Ihnen in diesem Augenblick aber nicht viel.

Schritt 4: Sexuelle Signale erkennen

Wie erkennen Sie also, ob ihr Date zu den zwei Prozent gehört? Oder zu der Dunkelziffer, die sich spontan entscheidet, all ihre Vorbehalte aus purer Geilheit über Bord zu werfen? An ihren Küssen. Gieriger Einsatz der Zunge, erhöhter Geräuschpegel, Maximierung des Körperkontakts? Eindeutig sexuell. Erhöhen Sie den Körpereinsatz und achten Sie darauf, wie sie reagiert. Dehnen Sie Ihre Küsse auf den Hals- und Nackenbereich aus.

Aber drängen Sie sie nicht. Besser: Brechen Sie das Rumgemache ab, wenn es gerade am schönsten ist. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie weitermachen möchte – und Sie zu sich nach Hause einlädt.

Autor: Birgit Querengäßer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.