Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Besser im Bett

So trainieren Sie Ihren PC-Muskel

Workout für bessere Orgasmen

Beide Geschlechter haben ihn, für viele Funktionen des Körpers ist er unerlässlich: der PC-Muskel im Beckenboden. Wie jeden anderen Muskel auch, kann man ihn trainieren. Und das verbessert Ihren Sex. Garantiert. Wir haben den Trainingsplan dafür.

Der PC-Muskel ist nicht etwa eine versteckte Komponente in ihrem Computer, sondern ein lebenswichtiger Teil Ihres Körpers. Der „Musculus pubococcygeus" im Beckenboden umschließt das beste Stück des Mannes, aber auch Frauen haben ihn. Er verläuft bei beiden Geschlechtern zwei bis drei Zentimeter unter der Haut zwischen Schambein und Steißbein.

Überlebenswichtig ist seine Hauptfunktion: Er sorgt dafür, dass unsere inneren Organe nicht absinken. Bei Tieren ist er auch für das Schwanzwedeln zuständig. Jeder, der beim Urinieren schon einmal den Strahl angehalten hat, hat seinen PC-Muskel bereits benutzt – und den ersten Schritt zu seinem Training getan. Denn den PC-Muskel zu stärken, ist nicht nur für Frauen nach der Schwangerschaft wichtig, sondern kann uns Männern zu ungeahnten Höhenflügen im Bett verhelfen – und vor Abstürzen bewahren.

Multipler Orgasmus dank PC-Muskel

Es ist der Super-GAU im Bett und das wohl peinlichste Sex-Ende: der vorzeitige Samenerguss. Gleichzeitig ist das aber auch die häufigste sexuelle Funktionsstörung des Mannes. Mit regelmäßigem Training des PC-Muskels ist es jedoch möglich, den gefürchteten Frühschuss zu verhindern.

Doch damit nicht genug: Mit etwas Übung kann der Mann sogar einen Orgasmus ohne Ejakulation bekommen. Damit kann die Standkraft erhalten bleiben. So ist es nicht nur möglich, der Bettgefährtin länger Freude zu bereiten, sondern auch selbst wieder und wieder „trocken“ zu kommen.

Mit anderen Worten: mit einem trainierten PC-Muskel können auch Männer multiple Orgasmen erleben! Negative Nebenwirkungen gibt es dabei so gut wie keine. Schlimmstenfalls kommt es zu einer Injakulation.

Keine Angst vorm Schuss nach hinten

Dabei schießt das Sperma in die Blase statt nach außen und wird einfach beim nächsten Urinieren mitausgeschieden. Gesundheitlich ist das unbedenklich. Stattdessen gibt es beim Training noch einen Bonus: Der PC-Muskel ist über den Beckennerv mit der Prostata verbunden, so dass auch diese Vorsteherdrüse stimuliert wird. Des Weiteren soll durch regelmäßiges Trainieren auch die Standfestigkeit und Erregbarkeit des besten Stücks erhöht werden.

Ist Ihr PC-Muskel bereits verkümmert?

Bei längerer Sex-Pause beginnt der PC-Muskel zu atrophieren und verliert seine Leistungsfähigkeit. Genauso wie bei häufiger schlechter Haltung. Ein vorgeschobenes Becken, beispielsweise beim Fläzen auf einem Stuhl, verringert nämlich die Durchblutung.

Wie fit der PC-Muskel ist, können Sie leicht testen. Legen Sie ein Handtuch auf Ihren erigierten Penis. Können Sie das Handtuch mit dem Glied etwas anheben, indem sie den Muskel anspannen, dann ist er noch nicht verkümmert. Dem Atrophieren des Muskels kann auch durch Training vorgebeugt werden.

Wie Mann den PC-Muskel trainieren kann

Unterbrechen Sie beim Wasserlassen einfach so oft wie möglich den Fluss, schon trainieren sie Ihren PC-Muskel. Wenn Sie es satt haben, von anderen Männern am Pissoir dabei seltsam angeschaut zu werden, können Sie es auch mit einer diskreteren Methode versuchen. So können Sie, nachdem Sie Ihren PC-Muskel erfolgreich lokalisiert haben, diesen einfach im Sitzen, zum Beispiel während der Arbeit oder im Auto, mehrmals hintereinander kurz an- und wieder entspannen. Wechseln Sie dabei ein langes Anspannen von drei bis zehn Sekunden mit einem kurzen ab. Das können Sie einmal pro Tag 15 Minuten machen, um Ihren PC-Muskel zu stärken. Wichtig ist dabei noch, dass Bauch, Po und Oberschenkel dabei völlig entspannt sind.

Übrigens hilft dieses Training auch gegen Anfangsstadien von Hämorrhoiden sowie Inkontinenz. Der österreichische Biochemiker Gerhard E. Eggetsberger entwickelte bereits in den Neunziger Jahren Trainingsmethoden für den PC-Muskel. Ihm zufolge ist der Muskel geradezu ein Kraftwerk des Körpers, der den Menschen mit Lebensenergie im Allgemeinen und sexueller Energie im Besonderen versorgt. Sein ausführliches Trainingsprogramm kann auf seiner Homepage kostenlos heruntergeladen werden.

Autor: Dominik Drozdowski
Projekt Digital Nomad: Erster Tag in Bangkok Vlog#3
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.