Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Migräne

So vögeln Sie sie einfach weg

So vögeln Sie Migräne weg

Wenn frau keinen Bock hat, schiebt sie Migräne vor: Dieses Klischee hält sich seit Jahren hartnäckig. Ist ein hämmernder Kopf wirklich so ein großer Abturner? Wir haben uns für Sie schlau gemacht – und dabei überraschende Erkenntnisse gewonnen.

Die einen schwören auf Bachblüten, die anderen auf einen Kühlakku an der Stirn. DAS Mittel gegen Migräne ist eben (noch) nicht erfunden. Neue Forschungsergebnisse machen jedoch Hoffnung auf eine ganz natürliche Therapie – und die führt die Betroffenen direkt ins Schlafzimmer. Dimmen Sie schon mal das Licht, jetzt wird der pochende Schädel einfach weggevögelt!

Sex gegen Migräne: Ja, es hilft wirklich!

Wenn der Schädel schmerzt, verschwenden die meisten der rund zehn Millionen deutschen Betroffenen nicht mal einen Gedanken an ein intimes Stelldichein. Genau das könnte sich nun ändern. Denn eine Studie von Neurologen der Universität Münster, die im Fachjournal „Cephalalgia“ (Kopfschmerz) erschienen ist, kam jüngst zu einem überraschenden Ergebnis:

60 Prozent der insgesamt 350 Befragten gaben an, sich nach dem Sex besser zu fühlen. Sex wohlgemerkt, mit dem sie erst während eines Migräneanfalls losgelegt hatten. Ob’s zu zweit zur Sache ging oder selbst Hand angelegt wurde, machte für die Betroffenen dabei keinen Unterschied. Männer profitieren aber offenbar stärker von der schmerzlindernden Wirkung des Matratzensports.

Sex gegen Migräne: Die richtigen Rahmenbedingungen

Damit es funktioniert, ist ein Orgasmus unerlässlich. Auf dem Höhepunkt der Lust schüttet das Gehirn Endorphine aus, jene „Glückshormone“, die sogar Schmerz lindern können. Doch bis dahin ist es gerade für Migräne-Patienten oft ein langer Weg. Viele reagieren schon auf alltägliche Sinnesreize so empfindlich, dass der Ofen ganz schnell wieder aus ist.

Allzu grelles Licht sollten Sie deshalb abdimmen oder gleich ganz ausschalten, Musik erst gar nicht anstellen. Auch das sonst so anregende Glas Sekt ist keine gute Idee: Oftmals triggern Genussgifte wie Alkohol oder Kaffee eine Schmerzattacke.

Sex gegen Migräne: So geht’s entspannt zur Sache

Nicht allein das Wie, auch das Was spielt bei Migräne eine große Rolle. Fast der Hälfte aller Betroffenen helfen zum Beispiel Massagen, die sich perfekt ins Liebesspiel integrieren lassen. Wer auf Öl steht, besorgt sich aus der Apotheke so genanntes China-Öl, das in hitzigen Situationen angenehm herunterkühlt.

Auch ein kurzer Sprung unter die (kalte) Dusche kann dem dröhnenden Kopf schnell Linderung verschaffen – und ist ganz nebenbei der perfekte Anlass, es endlich mal wieder unter einem prasselnden Wasserstrahl zu treiben.

Video: Das müssen sie beim Sex einmal gemacht haben

Autor: Anna Eube
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.