Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Peinliche SMS

Warum man betrunken die Finger vom Handy lassen sollte

Glas leer - SMS-Postausgang voll

Das eine oder andere Gläschen zuviel und schon ist es passiert: Der Griff zum Handy beendet Beziehungen, langjährige Freundschaften oder ist einem am nächsten Morgen einfach nur sehr, sehr unangenehm. Wie Sie peinliche SMS im betrunkenen Zustand vermeiden

Jedes Wochenende dasselbe: Der Abend wird spät und später und man selbst voll und voller. Auch wenn man sich dann schon nicht mehr mündlich in seiner Muttersprache verständigen kann, greift mancher noch zum Handy - und teilt seinen alkoholgeschwängerten Hirn-Müll den Mitmenschen mit. Scheinbar glücklich, wer am nächsten Tag vergessen hat, dass er so eine peinliche SMS abgesetzt hat. Umso größer dann der Schreck, wenn man im Postausgang des Handys das Corpus delicti entdeckt. Ist Ihnen das auch schon mal passiert? Wir verraten Ihnen, wie das nie mehr vorkommt.

So vermeiden Sie peinliche SMS im Rausch

1. Lassen Sie Ihr Handy zuhause – so kommen Sie gar nicht erst in Versuchung. Und um auswendig eine Nummer in ein geliehendes Handy zu tippen, dazu sind Sie mit Sicherheit nicht mehr in der Lage.

2. Löschen Sie alle Nummern, die Ihnen mit erhöhter Promillezahl gefährlich werden können, vorsorglich aus dem Handy.

3. Bitten Sie einen zuverlässigen, nüchternen (!) Kumpel, Ihnen das Handy zu entwenden, wenn Sie nach 0 Uhr bzw. ab 0,8 Promille danach greifen. Notfalls mit Gewalt.

4. Sie haben ein iPhone? Dann holen Sie sich für 0,79 Euro die App „myPromille". Wenn man Alter, Größe, Gewicht und Geschlecht eingibt, ermittelt diese den Promillewert und entscheidet so über Ihre Fahrtüchtigkeit. Und wer nicht mehr fahren darf, sollte auch keine SMS mehr schreiben.

5. Flirten Sie was das Zeug hält! Wer sich mit hübschen Mädels vergnügt, kommt kaum auf den Gedanken, der Ex eine rührselige Nachricht zu schicken.

Autor: Angelika Zahn
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.