Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Heiß-kaltes Vergnügen

Warum Pfefferminze Blowjobs besser macht

Warum Pfefferminze Blowjobs besser macht

Im Bett wollen Sie öfter mal was Neues? Dann haben wir hier einen Vorschlag für Sie: Der Pfefferminz-Blowjob verspricht ein heiß-kaltes Vergnügen, von dem Sie nicht genug bekommen können. Wir erklären, wie's funktioniert.

Eine kleine Entwarnung vorweg: Für Sie ändert sich bei dieser Variation des Blowjobs gar nichts – zumindest nichts, was Ihren körperlichen Einsatz angeht. Sie können den Pfefferminz-Blowjob genauso handhaben, wie jeden anderen Blowjob auch: Zurücklehnen und genießen.

So geht der Pfefferminz-Blowjob

Der Pfefferminz-Blowjob spielt mit den Extremen aus kalt und heiß. Hierfür lutscht Ihre Liebste vor dem Oralverkehr ein Pfefferminzbonbon. Sobald es verschwunden ist, macht sie sich wie gewohnt ans Werk. Sie werden nun einen angenehmen Mix aus ihrem warmen Mund und der kühlen Frische der Pfefferminze spüren. Extra heiß wird es, wenn sie ihre Aktivität dabei hin und wieder unterbricht und sanft über Ihren Penis pustet. Auf die Pfefferminzöle und das Menthol reagiert er nämlich besonders empfindlich – im positiven Sinne.

Sie wollen direkt loslegen, haben aber keine Pfefferminzbonbons daheim? Ein Schluck lauwarmer Pfefferminztee vorab hat denselben Effekt.

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Was Frauen sexy finden
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.