Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Der perfekte Heiratsantrag

So sagt sie garantiert Ja!

Das gehört zu einem perfekten Heiratsantrag

Sie wollen sich binden? Glückwunsch! Jetzt sollten Sie nur noch Ihre Partnerin fragen. Wir erklären, wie ein perfekter Heiratsantrag funktioniert – schließlich wollen Sie ja, dass sie „Ja“ sagt

„Traumhochzeit“ und „Nur die Liebe zählt“ haben die weibliche Vorstellung vom perfekten Heiratsantrag geprägt. Man hat den Eindruck: Unter einem Fallschirmsprung läuft heutzutage gar nichts mehr. Doch ein Antrag muss in erster Linie beweisen, dass Sie es ernst meinen. Dafür können Sie natürlich aus einem Flugzeug springen. Aber es gibt auch Alternativen.

Sie brauchen: eine Idee

Unnötig zu erwähnen, dass ein perfekter Heiratsantrag immer eine Überraschung ist. Also planen Sie allein und geheim. Die rührendsten Anträge werden in einem sinnvollen Kontext gemacht. Heißt: Ein Paar, das gern gemeinsam Bergsteigen geht, verlobt sich auf einer Almhütte. Eins, das eine Leidenschaft für ein Online-Ego-Shooter-Spiel teilt, verlegt den Heiratsantrag dorthin. Alles schon passiert.

Überlegen Sie, was Sie beide verbindet. Wenn Ihre Partnerin irgendeine besondere Vorliebe hat – binden Sie sie in den Antrag mit ein! Rand Fishkin aus Seattle startete einen Spendenaufruf im Internet, um mit dem Geld ein Antragsvideo während der Lieblingssendung seiner Freundin zu schalten. Nachdem sie auf der Wohnzimmercouch minutenlang nach Luft geschnappt hatte, sagte sie: „Ja!“.

Sie brauchen: die richtigen Worte

Wenn Sie wissen, wie, wann und wo Sie ihr den Heiratsantrag machen wollen, müssen Sie sich nur noch überlegen, was Sie sagen wollen. Tragen Sie es unbedingt frei vor. Wenn es Ihnen die Sprache verschlägt oder Ihnen die Tränen kommen – umso schöner. Schauen Sie ihr in die Augen, erinnern Sie Ihre Liebste an ein paar Momente aus Ihrer gemeinsamen Zeit, die Ihnen viel bedeutet haben, sagen Sie ihr, aus welchen Gründen Sie sie lieben und warum Sie glauben, dass sich das niemals ändern wird. Und dann stellen Sie die Frage aller Fragen. Für manche Frauen ist es der Inbegriff von Romantik, wenn Sie dabei auf die Knie gehen.

Sie brauchen: einen Ring / Ringe

Nach amerikanischem Vorbild bekommt beim Heiratsantrag nur die Frau einen Ring geschenkt, gern mit einem hellen Edelstein verziert. In Deutschland können Sie sich selbst auch einen Ring dazu kaufen – wenn Sie praktisch veranlagt sind, nehmen Sie gleich welche, die Sie später auch (an der anderen Hand) als Eheringe tragen können. Tipp: Damit der Ring Ihrer Freundin auch passt, sollten Sie einen alten aus ihrer Schmuckkiste als Vorlage zum Juwelier mitnehmen.

Autor: Birgit Querengäßer
Willkommen bei Playboy Premium
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.