Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Weihnachtsgeschenke: Was sich Frauen wünschen

So finden Sie das Richtige für Ihre Freundin

Egal, ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zum Valentinstag: Alle Frauen freuen sich über ein romantisches Geschenk. Doch die meisten Männer sind jedes Jahr wieder ratlos, womit sie ihrer Liebsten eine Freude machen könnten. Wir helfen weiter

Legen Sie das weg. Ein Handstaubsauger ist kein gutes Geschenk. Der Witzekalender? Auch nicht. Und denken Sie nicht einmal dran, ihr eine mobile Festplatte zu kaufen! Sind Sie etwa ein genauso hoffnungsloser Fall wie der Rest der 40 Millionen Männer in diesem Land? Auch nach mehreren Beziehungsjahren ist es den meisten Männern immer noch ein Rätsel, nach welchen Gesetzmäßigkeiten Frauen über Gefallen und Nichtgefallen eines Gegenstandes entscheiden. Tatsächlich sind die individuellen Vorlieben Ihrer Freundin schwer zu ergründen. Aber es gibt ein paar einfache Regeln, mit denen sich die Chancen auf ein strahlendes Gesicht vergrößern lassen. Passen Sie gut auf.

Schenken Sie Ihrer Freundin etwas Nutzloses

Ein gutes Geschenk ist nie etwas, das die Frau „gut gebrauchen“ kann. Ein neuer Tacker, ein Scanner, Geschirrhandtücher, das sind alles Dinge, die sehr nützlich sind. Aber es sind keine Geschenke, die eine Frau von dem Menschen bekommen möchte, den sie liebt. Heike Makatsch bringt es in der romantischen Komödie „Tatsächlich Liebe“ auf den Punkt: „Ich will nichts, was ich brauche. Ich will etwas, das ich will.“ Sie erhält dann eine Halskette und ist zufrieden. Wenn Sie ihren Geschmack kennen, ist Schmuck also eine gute Lösung. Allerdings sollte er nach Möglichkeit echt sein. Modeschmuck kann als Beweis herangezogen werden, dass sie Ihnen nicht mehr wert ist als 5,95 Euro. Wobei wir beim nächsten Punkt wären.

Geschenk für die Freundin: Kaufen Sie ihr etwas Teures

Natürlich freuen sich Frauen nicht ausschließlich über teure Geschenke. Aber wenn Sie überhaupt keinen Plan haben, sollten Sie diese Taktik in Betracht ziehen. Denn damit können Sie kaum etwas falsch machen. Sie funktioniert so: Geben Sie ein Monatsgehalt für eine Tasche aus, auf der FENDI steht. Selbst, wenn sie ihr nicht gefällt, wird sie beeindruckt von ihrer Investition sein. Und sie wird es lieben, sich in der schicken Boutique etwas Neues für den Preis aussuchen zu dürfen, das ihr besser gefällt. Achtung: Halten Sie sich immer an Accessoires. Manche Frauen werden wütend, wenn man ihnen ein Kleid in der falschen Größe überreicht.

Kaufen Sie Ihrer Freundin ein Erlebnis

Die meisten Frauen lieben es, Zeit zu zweit zu verbringen. Dahinter steckt ihre Sehnsucht nach Romantik. Also unternehmen Sie etwas mit ihr! Wie wäre es mit einem "Dinner in the dark" oder einem Massagekurs für Paare? Alles erhältlich beim Event-König Jochen Schweizer www.jochen-schweizer.de (widerstehen Sie aber bitte der Versuchung, das Paket „Panzer fahren“ zu bestellen.) Das Problem bei solchen Gutscheinen ist nur, dass man am Tag des Anlasses nur ein Stück Papier in der Hand hat – und der wahre Spaß erst später stattfindet. Weswegen Sie noch eine kleine Aufmerksamkeit dazu besorgen oder sie zum Essen ausführen sollten.

Kaufen Sie etwas, von dem sie gesagt hat, dass sie es will

Es ist die schwierigste, aber auch die erfolgversprechendste Methode: Sie erfordert ganzjährige Konzentration, denn wann immer Ihre Freundin etwas äußert wie „Oh, die Ohrringe da sind ja wunderschön!“ müssen Sie das registrieren. Und reagieren. Am besten, Sie kaufen das Schmuckstück direkt und verstecken es bis zum nächsten Feiertag, an dem Sie ein Geschenk brauchen. Mit dieser Taktik vermeiden Sie also auch unnötigen Feiertagsstress. Und Ihre Freundin wird ob Ihrer Aufmerksamkeit ganz sicher dahinschmelzen – und Sie haben endlich einen Beweis dafür, dass Sie ihr sehr wohl zuhören. Also meistens jedenfalls.

Kaufen Sie ihr gar nichts

Um einer Frau zu zeigen, wie viel sie Ihnen bedeutet, müssen Sie nicht unbedingt viel Geld investieren. Auch Aufwand und Zeit sind anerkannte Währungen im Geschenke-Business. Rahmen Sie ein paar schöne Fotos, bauen Sie ihr einen begehbaren Kleiderschrank oder basteln Sie ein Buch aus Fotos, alten Eintrittskarten, Zeichnungen und Briefen aus Ihrer gemeinsamen Zeit. Egal, welche kreative Idee Sie umsetzen möchten, wichtig ist nur eins: Geben Sie sich wirklich Mühe. Frauen erkennen sofort, wenn Sie nur schnell irgendwas zusammengekloppt haben, weil die Geschäfte schon zu hatten. Vergessen Sie nicht: Ein einziges falsches Geschenk kann einen Tag ruinieren, wenn nicht sogar eine ganze Beziehung.

Video: Mit diesem Geschenk punkten Sie am Valentinstag

Autor: Birgit Querengäßer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.