Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Zero Motorcycles

Verbrennerfrei und Spaß dabei

Elektrisch heizen

Elektromobilität – bei diesem Stichwort denkt man zunächst an Kalifornien und Tesla. Doch bei elektrischen Motorrädern ist Europa als Absatzgebiet ganz vorn dabei. Weltmarktführer ist die Firma „Zero Motorcycles“.

Sechs Modelle hat Zero bereits im Programm. Alle mit vergleichsweise wenig Leistung (je nach Modell zwischen 44 und 69 PS), aber überdurchschnittlichem Drehmoment (106 bis 146 Nm). Und weil die Kraft – typisch für Elektromotoren – bereits ab Drehzahl Null anliegt, ist der Vortrieb entsprechend eindrucksvoll.

Mehr noch als im Automobilbereich kann der Elektroantrieb bei Motorrädern bereits als eine vollwertige Alternative angesehen werden. Denn die meisten Motorradfahrer nutzen ihr Gefährt vor allem in der Freizeit und am Wochenende. Sie fahren meist nur wenige hundert Kilometer am Stück und machen auf ihren Touren gern längere Pausen.

Vor diesem Hintergrund bieten die Zero-Modelle mit Reichweiten von mehr als 300 Kilometern genau denselben Fahrspaß wie ihre verbrennergetriebene Konkurrenz. Mit Preisen ab etwa 12.000 Euro liegen sie allerdings in der Anschaffung wesentlich über vergleichbaren Benzinmotorrädern.

Die Bereitschaft der Biker zum Umstieg sei in Deutschland ungewöhnlich hoch, hat Zero festgestellt. Denn was die Motorradfahrer an der Stromversion begeistert, ist nicht nur die Kraft des Antriebs, sondern die Tatsache, dass er weitgehend wartungsfrei ist. Kein Kettenspannen, keine Motorwartung, kein Ölwechsel –  alles, womit sich Biker seit jeher viel mehr als jeder Autofahrer beschäftigen müssen, entfällt beim Elektroantrieb.

Deutschland ist für Zero der größte Markt in Europa mit zurzeit 32 Vertragshändlern. Das Unternehmen will noch in diesem Jahr zehn weitere Stützpunkte eröffnen. „Unser europäisches Händlernetz könnte bis Ende 2017 potenziell 150 oder mehr Verkaufsvertretungen umfassen“, sagt Europa-Geschäftsführer Umberto Uccelli.

Autor: Michael Görmann
Video – Das Chevrolet Camaro Cabrio im Test:
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.