Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Der Pick-up für Abenteurer

Der Mercedes X 250 D ist der erste Pkw einer Premiummarke mit offener Ladefläche. Ein echter König der Straßen - und abseits davon

Immer mehr Pritschenwagen werden in Deutschland zugelassen, und das ist vor allem Modellen zu verdanken, die Fahrkomfort fast wie in einem Pkw mit der Tauglichkeit der offenen Ladefläche vereinen wollen. So wie zum Beispiel der VW Amarok.

Nun wagt sich mit Mercedes erstmals eine Premiummarke in das Segment: Die neue X-Klasse kostet als Basismodell kaum mehr als ein C-Klasse-T-Modell, macht aber mehr her.

Mit 5,34 Meter Länge würde sie in den USA (wo sie wegen hoher Importsteuern nicht verkauft wird) als Light Truck gelten, in Deutschland ist sie King of the Road. Gegenüber dem Nissan Navara, der die technische Basis liefert, hat Daimler die Spur verbreitert, am Fahrwerk gefeilt und den Innenraum aufgehübscht.

Die Materialien: robust, aber hochwertig. Im Cockpit fühlen sich Kenner der Marke sofort heimisch. Zudem ist die Allradgetriebe-Version fast so geländetauglich wie die G-Klasse. Und dazu: die offene Ladefläche!


MERCEDES X250D - Datenblatt:

Geschwindigkeit 176 KM/H

Gewicht 2086 KG

0–100 km/h 10,9 SEKUNDEN

Hubraum 2298 CCM

Leistung 190 PS

Preis 41.781 EURO

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.