Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Vorsicht, Autodiebe

Gehen SIe auf Nummer Sicher

So schützen Sie sich vor Autodiebstahl

Eingeschlagene Scheibe, geklaute Karre: Langfinger und Autodiebe sind schneller und effektiver als Sie denken. Doch mit moderner Technik können Sie den Kriminellen einen Strich durch die Rechnung machen. Wir präsentieren die besten Gadgets gegen Autodiebstahl

Sie haben wirklich nicht vergessen, Ihr Auto abzuschließen? Den Autoschlüssel haben Sie auch nicht leichtfertig irgendwo liegen lassen? Und trotzdem steht Ihr fahrbarer Untersatz steht nicht mehr da, wo er sollte? Hier gibt's Hilfe.

Autodiebstahl verhindern: Lenkrad- und Parkkrallen

Der schnellste und günstigste Weg ein Auto zu schützen, sind Lenkrad- oder Parkkrallen (bessere Modelle kosten um die 50 Euro). Die Krallen verhindern, dass sich der Dieb sofort mit dem Auto aus dem Staub machen kann. Aber: Das Auf- und Abbauen ist braucht ein bisschen Übung, ist auf Dauer sehr lästig und mit dem richtigen Werkzeug hat ein erfahrener Autodieb die Krallen schnell geknackt. Außerdem verhindern die Krallen nicht den Diebstahl von Wertsachen.

Autodiebstahl verhindern: GPS-Alarmanlagen

GPS-Alarmanlagen schützen zwar nicht direkt vor dem Autodiebstahl, aber sie sind der effektivste Weg, um das geliebte Fahrzeug wieder zurück zu bekommen. Während preiswertere Alarmanlagen nur durch kurzzeitiges Hupen und Blinken auf sich aufmerksam machen, senden die Satellitensysteme ein lautloses Signal, mit denen das Auto verfolgt werden kann. Vernünftige Modelle sind bereits ab 500 Euro erhältlich.

Autodiebstahl verhindern: Fensterschutzfolien

Eine weitere Methode gegen Autoknacker sind Fensterschutzfolien. Das Anbringen der Folien (der Meter kostet ca. 40 Euro) an den Heck-und Seitenscheiben sollten sie einem Profi überlassen – dann nützt später selbst ein Hammer nichts. Auch wenn Ihre Wertgegenstände jetzt sicher sind: Fensterschutzfolien sind keine Garantie dafür, dass das Türschloss standhält.

Autodiebstahl verhindern: SDNA-Kits

Mithilfe von künstlicher DNA können Sie Ihr Eigentum mit einem auf Sie eingetragenen Nummern-Code markieren: Einfach das Auto an einer beliebigen Stelle (am besten im Fußraum) mit der unsichtbaren UV-Flüssigkeit besprühen. Außerdem im SDNA-Set (bis zu 100 Euro) enthalten: Eine UV-Lampe und Warnaufkleber, die Diebe abschrecken sollen. Der Klau Ihres Autos kann zwar prinziell nicht verhindert werden, die Maßnahme macht den Autodiebstahl aber um einiges riskanter und so weniger lohnenswert.

Autor: Laslo Seyda
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.