Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Stimmt es eigentlich, dass...

... Anton Bruckner stets wasserdichte Unterhosen trug?

Mythos & Wahrheit

Viele Musiker haben so ihre Marotten. Aber stimmt es, dass der österreichische Komponist Anton Bruckner nur mit wasserdichten Unterhosen vor die Tür ging? 

Der Komponist Anton Bruckner, einer der wichtigsten Schöpfer von Sinfonien und Kirchenmusik der Romantik, war ein frommer Mann. Der Katholik betete täglich und vermerkte dies auch stets in seinem Tagebuch. Überhaupt fristete Bruckner (1824-1896) ein mönchsähnliches Dasein.

Anton Bruckner - safety first 

So streng gegen sich selbst, dass ihm unkeusche Gedanken Angst bereiteten - besonders um seine Hose. Deshalb ergriff der Österreicher Vorsichtsmaßnahmen: Um die Folgen eines etwaigen plötzlichen Samenergusses einzudämmen, trug er in der Öffentlichkeit stets wasserdichte Unterhosen. Da dies kein Dauerzustand sein sollte, versuchte er gleichzeitig, mit allen Mitteln seiner Lust Einhalt zu gebieten: Offenbar glaubte er, eine Ehe könnte helfen, und verschickte sein ganzes Leben lang immer wieder Briefe mit Heiratsanträgen an junge Frauen. Jedoch alle ohne Erfolg. Armer Mann.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.