Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Playmate-Wahl, ein fliegendes Motorrad und Tattoo-Pflegesets

Es gibt so viel zu entdecken! Deswegen verraten wir Ihnen, worin wir unsere Zeit und unser Geld investieren. Unsere fünf Highlights der Woche

1. 99 Chairs

Man glaubt es oft nicht, doch eine stylisch eingerichtete Wohnung kann einem bei Frauen wirklich Pluspunkte einbringen. Das heißt nicht, dass Sie sich den Kopf über die Auswahl der richtigen Gardinen zerbrechen müssen. Lassen Sie Ihre Wohnung lieber von Leuten einrichten, die wirklich Ahnung haben. Das Start-Up 99chairs entwickelt originelle und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Designkonzepte – von der Einrichtung über Lieferung, Möbelaufbau bis zu den Malerarbeiten. Einfach den persönlichen Stil auf der Webseite auswählen und dann die Profis machen lassen. Ihre Haare schneiden Sie ja auch nicht selbst, nur weil es billiger ist. Hoffen wir zumindest...

Preise variieren, www.99chairs.com

2. TattooMED

Na Sie tätowierter Sonnenanbeter? Können Sie es auch kaum erwarten, sich in der prallen Sonne brutzeln zu lassen? Falls dem so ist, gibt es jetzt das perfekte Produkt für Sie und Ihre Haut. Denn die Tattoomed Sonnenpflege ist speziell für tätowierte Haut konzipiert, damit Motive, die viel Schweiß, Schmerz und Geld gekostet haben, nicht in der Sonne verblassen. Das geschieht nämlich, wenn die UV-Strahlen auf die Haut treffen und die Pigmente aufspalten.

Ca. 13 Euro, www.tattoomed.de

3. Playmate des Jahres-Wahl

Noch bis zum 8. März dürfen Sie für Ihre Playmate des Jahres abstimmen. Bestimmen Sie mit, welche unserer hübschen Hasen ein weiteres mal im Playboy erscheint. Und für wen das noch nicht Anreiz genug ist, verlosen wir unter allen Teilnehmern auch noch Preise im Wert von über 60.000 Euro. Zum Beispiel einen ABARTH 124 SPIDER, aber auch noch zahlreiche andere Gewinne. Machen Sie also noch bis zum 8. März bei unserer Playmate des Jahres-Wahl mit!


4. Hoversurf

Also das hat schon ein bisschen was von Star Wars - Die Rückkehr der Jedi-Ritter. Kennen Sie nicht? Schämen Sie sich! Denn im dritten Teil der Sternkriegs-Saga rast unser Held Luke Skywalker auf einer Art fliegendem Motorrad durch den Wald. Sollten Sie gesehen haben! Und können Sie jetzt auch selbst ausprobieren. Zumindest so ähnlich. Das Projekt "Hoversurf" lässt sie mittels Rotoren auf einem Motorrad-ähnlichen Fahrzeug über dem Boden schweben. Sieht noch nicht vollkommen ausgereift aus, aber irgendwann fliegen wir alle morgens so zum Bäcker. Also lieber gleich dabei sein! 

Preis noch unbekannt, www.hoversurf.com

5. NieR: Automata

Und noch was für Gamer: Das Action-Rollenspiel NieR: Automata von PlatinumGames Inc. und Square Enix gilt in Fachkreisen als neues Meisterwerk und erzählt "die Geschichte der Androiden 2B, 9S und A2 und von ihrem Kampf zur Rückeroberung einer von mächtigen Maschinenwesen überrannten Welt, die von der Menschheit verlassen wurde." Klingt verwirrend? Mag sein, dafür erwartet das Zoclerherz ein spannendes und actionreiches Spiel-Erlebnis. NieR: Automata kommt für die PlayStation 4 am 10. März, PC-Spieler müssen sich noch bis zum 17. März gedulden.

Ca. 60 Euro, www.nierautomate.com

Autor: David Goller, Playboy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.