Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

TV-Tipp "Schmelztiegel Budapest"

Leslie Mandokis Liebeserklärung an seine Geburtsstadt

Produzent Leslie Mandoki zeigt sein Budapest

In der Dokumentation "Schmelztiegel Budapest", die am 23. Dezember um 21 Uhr auf n-tv läuft, zeigt Star-Produzent Leslie Mandoki seine Geburtsstadt Budapest. Warum sich einschalten lohnt

"Vor über 40 Jahren bin ich der kommunistischen Diktatur durch den Eisernen Vorhang entflohen und lebe seither hier „im Westen“ meine Träume. Doch inzwischen hat sich auch in meiner Geburtsstadt vieles verändert", so beschreibt Star-Produzent Leslie Mandoki gegenüber Playboy seine Verbindung zu Budapest.

Lesen Sie hier das große Playboy-Porträt über Leslie Mandoki, den "Kapellmeister der Republik"!

"Schmelztiegel Budapest" ist ein Herzensprojekt für den 61-Jährigen: "Wir haben mit meinen Soulmates dort in den vergangenen Jahren große Konzerte gespielt und nun möchte ich mit diesem Film die deutschen Zuschauer durch „mein“ Budapest führen."

Mandoki über die Dokumentation: "Es ist eine Liebeserklärung an eine Stadt voller Schönheit und mollschwerer Geschichte. Die Donaumetropole ist lebendige Geschichte, Literatur und gelebte Moderne. Eine Stadt voller Gegensätze und schier unendlicher Vielfalt mit einem ganz besonderen Flair, einer allgegenwärtigen Melange aus Melancholie und unbändiger Lebensfreude. Wir entdecken interessante Orte und sprechen mit alten Weggefährten und Freunden von Heute. Sie verraten Hintergründiges und Unbekanntes über ihre Heimatstadt."

Zu Wort kommen auch Mandokis Freund Peter Maffay und Hollywoodproduzent Andrew Vajna. 

Die Dokumentation „Schmelztiegel Budapest“ wird am Mittwoch, dem 23. Dezember 2015, um 21 Uhr auf n-tv ausgestrahlt.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.