Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die coolsten Stadtführungen für Männer

Wo Sie die besten Städteführungen buchen können, verrät der Berater

Die coolsten Stadtführungen für Männer in Deutschland

Über 50 Prozent der Deutschen planen dieses Jahr ihren Urlaub im Inland. Sie auch? Wo Sie die besten Städteführungen buchen können, verrät der Berater.

Warum in die Ferne schweifen? In Deutschland gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die einem bei Geschäftsbesuchen und Kurzurlauben verborgen bleiben. Wie Sie während Ihres Urlaubes im Inland an die Secrect Spots in deutschen Großstädten herankommen, verrät Ihnen der Berater in der Top 5 der besten Stadtführungen.

Die besten Städtetrips: Berlin für Insider

Das Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie, der Bundestag – alles Sehenswürdigkeiten, die man in der Regel beim ersten Berlin-Besuch abhakt. Doch was verbirgt sich hinter den Fassaden, in den Hinterhöfen und Ecken der Stadt? Kunst! Street Art und Albtraumcharme in alten Industriehöfen und Mietskasernen sind ein Muss für jeden Szene-Begeisterten, der mit seinem Wissen vor "Zujezojenen" angeben will. Die 2-stündige Führung ist bereits für 8 Euro zu haben. 
Infos gibt es unter www.regiondo.de.

Die besten Städtetrips: Stuttgart im Blaulicht

Wer von Verfolgungsjagden auf den Straßen San Franciscos träumt, kann in Stuttgart zumindest schon einmal herausfinden, ob er zum Cop geeignet ist. In einem alten Muscle Car kutschiert ein ausgebildeter Fahrer durch die Straßen – Verhaftungen von Freunden inklusive. Der fünf Meter lange Cadillac kostet für drei Stunden 250 Euro, kann aber für 90 Euro je zusätzlicher Stunde auch länger gemietet werden.
Infos gibt es unter www.regiondo.de.

Video - Urlaub mit der Freundin

Die besten Städtetrips: Hamburger Kiez mit Inkasso-Henry

Inkasso-Henry ist ein Reeperbahn-Urgestein. Der waschechte Hamburger übte so ziemlich jeden Job aus, den das Rotlicht-Gewerbe hergab. Von Türsteher über Zuhälter bis hin zum Inkasso-Eintreiber – Henry weiß alles über das Business. Und teilt seine Erfahrungen gern mit seinen Gästen. Wer die "echte" Kiez-Geschichte erleben will, kommt um Henry nicht herum. Pro Person kostet die Führung 40 Euro, eine Hafenrundfahrt 27 Euro, in der Gruppe wird das Angebot günstiger. Aber Vorsicht: Wer nicht zahlt, bei dem treibt Henry das Geld auf anderem Wege ein.
Infos gibt es unter /www.inkasso-henry.de.

Die besten Städtetrips: Berliner Unterwelten

Etwas für Menschen ohne Platzangst: Nahezu die gesamte Berliner Innenstadt ist von Tunneln und Bunker untergraben. Die geschichtsträchtigen Räume findet man jedoch nur durch einen findigen Guide. Unter der Stadt gibt es Führungen, bei denen die Gruppe besser nicht aus den Augen lassen sollte. Touren gibt es ab 10 Euro.
Infos gibt es unter /www.berliner-unterwelten.de.

Autor: Sebastian R. Tromm
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.