Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Keine Lust auf Böllerei? Mit diesen Reisezielen können Sie vor dem Silvester-Wahnsinn fliehen

Ihnen fällt der alljährliche Feiermarathon zu Silvester allmählich auf die Nerven? Dann sollten Sie zum Jahreswechsel verreisen – in Länder, die diesen Tag sehr still oder sogar gar nicht feiern

Kneipentouren mit Freunden oder Drei-Gänge-Menü beim Familienessen: Ruhe und Frieden an Silvester können Sie eigentlich vergessen. Selbst wenn Sie nicht Hunderte von Euro für Böller und Raketen ausgeben - Ihre Nachbarn werden diesen Mangel an Lärm schon wettmachen. Und zum krönenden Abschluss können Sie sich auf betrunkene, grölende Heimkehrer vor Ihrem Schlafzimmerfenster einstellen. Kurz gesagt: Silvester bedeutet Stress für alle, die doch viel lieber Ruhe und Frieden hätten. Die einzige Lösung: Über Silvester das Weite suchen. Wie weit Sie dafür reisen müssen, verrät Ihnen der Berater.

Frieden im Reich der Mitte

Zwar feiern die Chinesen das Silvester nach dem gregorianischen (also unserem) Kalender, allerdings tun sie das ohne viel Getöse. Ihre Silvesterparty beschränkt sich zumeist auf ein ruhiges Abendessen mit der Familie. Großes Feuerwerk gibt es an diesem Tag nicht. Die Riesenparty findet in China an dessen Neujahrstag statt, welches im kommenden Jahr Mitte Februar sein wird. Bis dahin können Sie getrost wieder nach Hause fahren.

Knallerfrei auf Sylt

Wer nicht weit reisen, aber trotzdem zum Jahreswechsel seine Ruhe will, sollte es auf Sylt versuchen. Dort ist Feuerwerk nämlich verboten, um die malerischen Reetdächer zu schützen. Zudem bietet die Insel mit ihren Dünen und Stränden mehr als genug Rückzugsmöglichkeiten vor anderem silvesterlichen Trubel. Urlaub auf Sylt ist zwar nicht ganz billig, aber günstiger als ein Flug nach Asien auf alle Fälle. Auf Amrum und Hiddensee gilt das Böllerverbot übrigens auch - für alle, die auf Sylt kein Hotelzimmer mehr bekommen haben.

USA

Stressfrei in den USA? Für viele ist das unvorstellbar angesichts der Bilder des New Yorker Times Square, die jedes Jahr im Fernsehen zu sehen sind. Außerhalb der großen Metropolen ist in den Vereinigten Staaten an Silvester allerdings Ruhe. In vielen Bundesstaaten ist das Böllern sogar gesetzlich verboten. Ansonsten unterscheidet sich das amerikanische Silvester nicht sehr von unserem. Ist Ihnen dieser Brauch also völlig zuwider, fliegen Sie lieber nach China.

Autor: Lena Huttner
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.