Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

So peinlich sind Deutsche im Urlaub

Die guten Manieren zu Hause lassen?

Umfrage: So peinlich sind Deutsche im Urlaub

Viele lassen im Urlaub offenbar nicht nur den Stress, sondern auch die guten Manieren zu Hause. Eine Umfrage enthüllt jetzt: Die Deutschen führen sich auf Reisen auf wie Graf Rotz. Der Berater hat die erschreckenden Ergebnisse.

Urlaub: die schönste Zeit des Jahres. Für einige Traveller offenbar auch Anlass, sämtliche Zwänge abzuschütteln. Eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage, die vom Buchungsportal www.ab-in-den-urlaub.de in Auftrag gegeben wurde, bringt ans Licht, was besser im Dunkeln geblieben wäre: Viele Deutsche führen sich auf Reisen auf, als gäbe es kein Morgen. Die größten Urlaubs-Verfehlungen verrät Ihnen der Berater hier. Damit Sie es besser machen können.

Urlaubs-Unsitte: ins Wasser pinkeln

Und plötzlich wird es gaaaaanz warm! Was lange befürchtet wurde, bestätigt die Urlaubs-Umfrage jetzt offiziell: Deutsche erledigen ihr kleines Geschäft gerne mal in Pool, See oder Meer, um sich den nervenden Gang zur Toilette zu ersparen. Ganze 13 Prozent gaben zu, schon mal ins Wasser gepinkelt zu haben. Erstaunlich: Das Verhältnis Männer (14 Prozent) und Frauen (12 Prozent) ist bei dieser Unsitte nahezu ausgewogen. Der Berater schätzt die Dunkelziffer sogar noch viel höher...

Video - Urlaub mit Freundin

Fremdgehen im Urlaub

Die Sonne wärmt die Haut, beim Meeresrauschen fällt der Stress ab. Die Folge: Im Urlaub steigt die Lust auf Sex. Ist der eigene Partner nicht mit von der Partie, haben 9 Prozent der Befragten keine Skrupel mit einem Urlaubs-Flirt fremdzugehen. Übrigens: Je oller, desto doller! Gaben von den 14- bis 29-Jährigen nur 9 Prozent zu, auf Reisen den Partner schon einmal betrogen zu haben, sind es bei den 40- bis 49-Jährigen ganze 12 Prozent.

Im Urlaub werden viele kleinkriminell

Offenbar denken viele deutsche Urlauber, dass es in anderen Ländern keine Gesetze gibt. So gaben bei der Umfrage des Reiseportals 7 Prozent zu, dass sie im Urlaub schon mal etwas mitgehen haben lassen oder im Restaurant die Zeche geprellt haben. Hier ist die Frauenanteil wesentlich geringer: Nur 3 Prozent gestanden eine derartige Verfehlung. Bei den Männern waren es 11 Prozent. Leute, benehmt euch mal!

Autor: Angelika Zahn
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.