Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Werden wir so 2019 Urlaub machen?

Das glaubt die Unterkunfts-Plattform Airbnb

Urlaubstrends 2019: Wie werden wir im nächsten Jahr Urlaub machen?

Ballermann, Bali oder doch lieber Berchtesgarden: Obwohl das neue Jahr noch nicht einmal angefangen hat, machen Sie sich schon Gedanken darüber, wie Sie Ihre Urlaube 2019 verbringen könnten? Vielleicht hilft Ihnen die Trend-Prognose der Plattform Airbnb weiter. Die erwartet nämlich einen ganz eindeutigen Urlaubstrend für 2019 (Spoiler: Ballermann ist es nicht).

Generell schreit die Trend-Prognose von Airbnb nicht gerade nach Partyurlaub.

Stattdessen sei "Slow Living" die Urlaubsdevise, die im kommenden Jahr boomen wird. Die Unterkünfte sollen passend dazu "nachhaltig gebaut, minimalistisch eingerichtet und authentisch in die Natur eingebettet" sein. Basierend auf den Buchungen von 2018 glaubt Airbnb, dass es im kommenden Jahr vor allem einen Run auf Unterkünfte wie "Tiny Houses", "Kuppelhäuser", "Kykladische Häuser" und "Schäferhütten" geben soll.

Nachhaltig, naturnah, reduziert und individuell also. Wie das aussieht? Zeigen wir Ihnen. Und dann können Sie ja immer noch entscheiden.

Tiny Houses


Tiny Houses bieten nicht mehr Platz als nötig – und haben auf nur wenigen Quadratmetern trotzdem alles, was man zum Leben braucht: Doppelbetten, voll ausgestattete Küchen und Bäder. Langweilig muss es dabei nicht sein. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem Tiny House in China? Oder mit dem, das Sie hier auf dem Bild sehen in Seattle?

Kuppelhäuser


Auch in Kuppelhäusern hat man auf wenig Platz alles, was man braucht. Buchen kann man sie an den verschiedensten Orten der Welt, zum Beispiel auf Bali, in Kalifornien oder, wie auf dem Foto, in Argentinien.

Kykladische Häuser


Die Kykladischen Häuser sind charakteristisch für die griechischen Kykladen-Inseln, oft an Felsen gebaut und eigentlich immer hübsch anzuschauen. Das Haus auf diesem Bild befindet sich zum Beispiel auf Mykonos. Aber auch auf Tinos oder Siros gibt es schicke Exemplare.

 Schäferhütten

Das Übernachten in Schäferhütten hat ein bisschen was von Campen in einem Wohnwagen, ist nur schicker. Eher wie Glamping also. Die Hütte auf dem Bild steht in Cornwall und hat laut Airbnb Zugang zu einem Badesee, Garten mit offenem Kamin und einem Whirlpool. Alternativen gibt's in Frankreich oder im amerikanischen Arizona.

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Urlaubsflirts – Die Playboy Umfrage
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.