Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Höhepunkt-Hemmer

Das bremst den Orgasmus der Frau

Spielverderber

Nur durchschnittlich 33 Prozent der deutschen Frauen haben beim Sex einen Orgasmus. Denn da gibt es so viele Dinge, die sie davon abhalten, sich richtig gehen zu lassen

Es ist das hehre Ziel jedes Mannes: seine Liebste beim Sex zum Orgasmus zu bringen. Sie schwitzt, stöhnt, verliert jede Zurückhaltung - soweit das Wunschdenken. Tatsächlich kommt aber nur ein Drittel der Ladys regelmäßig zum Orgasmus. Und das nicht, weil anatomisch irgendetwas nicht stimmt. Viele Frauen können sich einfach nicht richtig gehen lassen und täuschen dann oft einen Höhepunkt vor, um den Mann nicht zu enttäuschen. 

Das Vorspiel ist zu kurz!

Männer können in Sachen Sex von Null auf Hundert kommen - in Sekunden. Frauen eben nicht. Die erreichen nur den Höhepunkt, wenn eine bestimmte Erregungsschwelle überschritten ist. Da reicht ein "Ich bin scharf, lass es uns tun!" nicht aus, um sie in Stimmung zu bringen. Lassen Sie sich also mit Vorspiel gaaaaanz viel Zeit.

Ihr Kopf ist nicht frei!

„Habe ich eigentlich den Herd ausgeschaltet? Meine Steuererklärung muss ich auch endlich machen!" Manchmal ist es besser, nicht zu wissen, was Frauen während des Sex so im Kopf herumgeht. Den meisten fällt es viel schwerer als Männern, ihren alltäglichen Stress beiseitezuschieben. Starten Sie das Entspannungsprogramm also schon vor dem eigentlichen Sex. Eine ausgiebige Massage kann da Wunder bewirken.

Sie hat Komplexe!

Unglaublich, aber wahr: Selbst attraktive Frauen haben oft Komplexe, was ihren Körper betrifft. Statt sich fallen zu lassen, denken sie darüber nach, wie ihre Haut bei hellem Licht aussieht und ob ihr Arsch bei der Hündchenstellung dick wirkt. Kein Wunder, dass ein Orgasmus so in weite Ferne rückt. Geben Sie ihr das Gefühl, die schönste Frau der Welt zu sein. Selbstbewusstsein = Orgasmus-Garantie.

Sie sagt nicht, was ihr gefällt!

Manche Frauen glauben an Telepathie. Statt zu sagen, was ihnen gefällt, hoffen sie darauf, dass der Mann das spürt. Doch Kommunikation ist gerade im Bett so wichtig. Machen Sie ihr das klar. Dann können Sie nämlich genau der Liebhaber sein, den sie braucht.

Sie setzt sich unter Druck!

Guter Sex ist es nur, wenn er mit einem Wahnsinns-Orgasmus endet? Viele Paare arbeiten beim Liebesspiel nur auf dieses Ziel hin. Das setzt ganz besonders Frauen unter Druck. Die Folge: Sie kommen erst recht nicht! Verinnerlichen Sie sich beide, dass es auch ohne Höhepunkt trotzdem Spaß machen kann. Dann klappt's sicher mit dem Orgasmus!

Autor: Felix Lenbach
Video: Sex im Sommer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.