Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Abstiegskampf im Fußball

Wie viele Punkte braucht man für den Klassenerhalt?

Abstiegskampf im Fußball: Wie viele Punkte braucht man für den Klassenerhalt?

Eine Weisheit unter Fußballfans besagt: Mit 40 Punkten ist der Klassenverbleib gesichert. Aber stimmt diese Weisheit im Abstiegskampf wirklich? Der Berater hat nachgerechnet.

Im Fußball gilt: Ein Niederlage gibt null Punkte, ein Unentschieden einen und der Sieger nimmt drei Punkte mit. Aber wie viele davon braucht ein Fußballverein, bis Angehörige und Fans erleichtert aufatmen und den Klassenverbleib feiern können? Angeblich sollen 40 Punkte reichen. Praktisch stimmt das. In den letzten zehn Jahren reichte die Summe auch immer, um mindestens auf dem rettenden 15. Platz zu landen.

40 Punkte sind keine Sicherheit im Abstiegskampf

Doch: Eine Saison besteht aus 34 Spieltagen. An jedem Spieltag finden neun Begegnungen statt. Insgesamt kommt es also in einer Bundesligasaison zu 306 Spielen. In jedem Spiel werden maximal drei Punkte vergeben. Daraus folgt: 306 x 3 = 918 Punkte, die in einer Saison unter 18 Mannschaften aufgeteilt werden. Erreicht eine Mannschaft 40 Punkte, teilen sich 17 Mannschaften noch 878 Punkte. Theoretisch kann also jedes der 17 übrigen Teams mindestens 51 Punkte erreichen – und die Mannschaft mit 40 Punkten fällt durch.

Wie viele Punkte braucht ein Team im Abstiegskampf?

Für den sicheren Klassenerhalt im Abstiegskampf muss man den 15. Platz erklimmen. Die unteren drei Teams treffen alle logischerweise auch zweimal aufeinander. Es ist also unmöglich, dass die drei Teams alle die Saison mit null Punkten beenden. Im günstigsten Fall spielen sie alle unentscheiden. Dann teilen sie zwölf Punkte unter sich auf. Also kloppen sich die anderen 15 Teams noch um 906 Punkte. Eine Mannschaft braucht also, theoretisch, 61 Punkte im Abstiegskampf. Das Torverhältnis würde dann entscheiden, wer Meister wird und wer auf dem 15. Platz landet. Tatsächlich reichten 61 Punkte aber in den letzten Jahren immer für einen Championsleague-Platz.

Autor: Maximilian Reich
Gisele Bündchen – Supermodel, Spielerfrau und Sängerin
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.