Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Der Modere Fünfkampf nur als Randsportart. Warum?

Die Aspekte des Modernen Fünfkampfes

Der Moderne Fünfkampf ist eine der wenig beachteten Randsportarten bei Olympischen Spielen. Aber eigentlich auch eine der faszinierendsten. Warum ist das so?

Der Moderne Fünfkampf wurde einst als speziell olympischer Wettkampf geschaffen. Pierre de Coubertin, Initiator der neuzeitlichen Olympischen Spiele, wollte den idealen Athleten küren. 1912 in Stockholm stand der Moderne Fünfkampf erstmals auf dem Programm.

Er hat nichts mit dem klassischen Pentathlon zu tun, der sich in der Antike aus den Sportarten Diskus, Weitsprung, Speer, Stadionlauf und Ringkampf kombinierte. Besondere Herausforderung ist für den Sportler die Koordination unterschiedlichster Muskelgruppen.

Ausdauer: Schwimmen und Laufen

So sind beim Schwimmen und Laufen Geschwindigkeit und Ausdauer gefordert. Der Fünfkämpfer absolviert als dritte Disziplin 200 Meter Freistilschwimmen und einen Crosslauf von 3000 Metern Länge.

Der Crosslauf ist auch die letzte der fünf Disziplinen, die jeweils – anders als beim Triathlon – mit mindestens einer Stunde Pause ausgetragen werden. 

Technik und Konzentration: Schießen, Reiten, Fechten 

Ganz anders sind bei den anderen Sportarten eher Konzentration, Einfühlungsvermögen und technische Fertigkeiten nötig. Beim Pistolenschießen (der ersten Disziplin) gibt der Athlet mit einer 4.5mm Luftpistole stehend 20 Schuss auf ein zehn Meter entferntes Ziel ab.

Beim Springreiten, der vorletzten Disziplin, muss der Fünfkämpfer auf einem zugelosten Pferd reiten und mit ihm einen Parcours mit bis zu 15 Hindernissen bewältigen. Wieder ganz andere Motorik braucht man zum Degenfechten, der zweiten Disziplin.

Immer in Gefahr: Olympia

Dennoch stand der Moderne Fünfkampf bei der Erstellung des Olympia-Programms immer wieder zur Disposition. Das Interesse ist gering und der Aufwand mit fünf verschiedenen Sportstätten sehr hoch.

Um den Sport attraktiver zu machen, werden Laufen und Schießen seit 2009 ähnlich wie beim populären Biathlon zusammen ausgetragen. Wegen dieser Regeländerung wird der Moderne Fünfkampf auch 2012 und 2016 olympisch sein. Weitere Informationen finden Sie unter: 

www.dvmf.de

So bleiben sie trotz Job in Form
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.