Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Frisbee-Golf

Nichts für Langweiler

Frisbee-Golf – nichts für Langweiler

Vergessen Sie Ihren wöchentlichen Golfplatzbesuch oder das allabendliche Crossgolfen mit den Kumpels. Denn bei der neuesten Golf-Variante heißt es: Action, Action, Action! Frisbee-Golf ist die neue Trendsportart aus den Staaten und jetzt auch in Europa auf dem Vormarsch. Wie’s geht, verrät der Berater.

Bei uns noch weitgehend unbekannt mausert sich Frisbee-Golf in den USA zur absoluten Trendsportart, bei dem es vor allem auf zwei Dinge ankommt: Fingerspitzengefühl und Treffsicherheit. Gespielt wird in freier Wildbahn, auf dem eigenen Parcours oder auf dem Frisbee-Golfplatz. Doch weil die in Deutschland noch ziemlich selten sind, ist ihre Kreativität gefragt. Der Parcours sollte, wie beim richtigen Golf zwischen neun und 18 „Loch“ haben, als „Loch“ eignen sich kleine Holzpflöcke, auf denen die Frisbee laden muss. Pro Bahn sollte man mit der Frisbee eine Strecke zwischen 50 und 250 Meter zurücklegen müssen, die man im Idealfall in mindestens drei Würfen schaffen sollte. Die festgelegten Würfe, werden dabei Par genannt. Schafft man die Strecke im Par, erhält man null Punkte, unter Par erhält man einen Minuspunkt und über Par einen Pluspunkt. Der Spieler mit den wenigstens Würfen gewinnt.

Frisbee-Golf: Die richtige Golfdisc entscheidet

Doch bevor gewonnen werden kann, muss neben dem Parcours noch für die perfekte Ausrüstung gesorgt werden. Frisbee-Profis verwenden für das Frisbee-Golf die sogenannten Golfdiscs. Der Vorteil: Sie sind schwer, aerodynamisch und verfügen über einen kleinen Durchmesser. Doch Golfdisc ist nicht gleich Golfdisc: Für den Abwurf, den sogenannten Driver, benötigt man die Driver-Disc, mit der man eine große Weite im ersten Wurf erreichen kann. Für zweiten Wurf, den Approach, sollte man die die Midrange-Disc nehmen, die eine stabile Wurflage aufweist und sich für mittlere bis weite Weiten eignet. Zum Putt greift man, wie auch beim Golf, zur Putter-Disc, mit der ein kurzer und präziser Wurf gelingt.

Frisbee-Golf: Hier gibt es Plätze in Deutschland

Na dann, nichts wie los und den Golfsport revolutionieren! Wo das geht: in ganz Deutschland. Frisbee-Golf-Plätze gibt es zum Beispiel in Braunschweig, Hannover, Bremen, Magdeburg, Mainz, Potsdam, Freiburg oder Ruhpolding. Mehr Infos finden Sie unter www.discgolf.de.

Autor: Lena Iker
Diese Sportarten finden Frauen sexy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.