Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Fußball: Welches sind die heißesten Derbys der Welt?

Playboy verrät es ihnen

Fußball: Welches sind die heißesten Derbys der Welt?

Ob Belgrad, Buenos Aires oder Bukarest - auf der ganzen Welt gehören Derbys zum Spannendsten, was Fußball zu bieten hat. Doch welches sind die heißestens Derbys der Welt? Der Berater weiß es.

Derbys haben, wie auch der Fußball an sich, ihren Ursprung in Großbritannien - genauergesagt in dem kleinen Markt Ashbourne in der mittelenglischen Grafschaft Derby. Dort war es seit dem 12. Jahrhundert gute Tradition, dass die Bewohner der Unterstadt gegen die der Oberstadt im sogenannten "Shrovetide Match" antraten. Am Faschingsdienstag und Aschermittwoch versuchten so mehrere hundert Spieler ganze zwei Tage lang, einen Lederball in einem der etwa fünf Kilometer von einander entfernten Tore unterzubringen. Dabei ging es ziemlich heftig zur Sache, es wurde mit harten Bandagen und quasi ohne Spielregeln ans Werk gegangen. Erlaubt war, was effektiv war - stand doch die Ehre des eigenen Stadtviertels auf dem Spiel. Und auch heute zeichnet die Derbys neben einer immensen Emotionalität, sowie oftmals unterschiedlicher gesellschaftlich-politischer Ausrichtung der Clubs, besonders die lokale Rivalität aus. Dementsprechung hat der Berater bei den heißesten Derbys der Welt auch nur Städteduelle berücksichtigt, auch wenn lokale Klassiker wie FC Barçelona - Real Madrid, Borussia Dortmund - FC Schalke 04 oder Hajduk Split - Dinamo Zagreb natürlich auch ihren ganz besonderen Reiz haben.

Die heißesten Derbys der Welt: Celtic Glasgow - Glasgow Rangers

"The Old Firm" heißt dieser Derby-Klassiker und gilt als das am häufigsten ausgetragene Fußballduell Europas. Rund 400 Mal trafen Celtic und die Rangers aufeinander - ein Derby mit besonderer politischer Brisanz: Während die Rangers der Club der Protestanten sind, gilt Celtic als katholischer Verein irischer Einwanderer. Das liefert besonders unter dem Hintergrund des Nordirland-Konflikts immer wieder besonderen Zündstoff. Doch damit ist jetzt erstmal Schluss: Die Glasgow Rangers mussten im Frühjahr 2012 Insolvenz anmelden und müssen sich nun von der 4. Liga wieder nach oben kämpfen.

Die heißesten Derbys der Welt: Olympiakos Piräus - Panathinaikos Athen

Ein besonderer Klassiker findet sich auch im krisengebeutelten Griechenland: Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen kämpfen um die fußballerische Vorherrschaft in der griechischen Hauptstadt. Historisch gesehen konnte die Herkunft der Fans unterschiedlicher nicht sein: Während die Arbeiterklasse für Olympiakos ihr letztes Hemd gab, war es vor allem die Ober- und Mittelschicht, die Panathinaikos anfeuerte. Mittlerweile haben sich diese Unterschiede angeglichen und so ist es kein Wunder, dass es im Stadion beim Derby zugeht wie auf einem Pyrotechniker-Kongress.

Die heißesten Derbys der Welt: Fenerbahçe Istanbul - Galatasaray Istanbul

Das heißeste Derby des an brisanten Fußballduellen wahrlich nicht armen Instanbuls findet zwischen Fenerbahçe und Galatasaray statt. Hierbei trefen die erfolgreichsten türkischen Vereine aufeinander. Besondere Brisanz bekommt das "Interkontinentale Derby" auch dadurch, dass Fenerbahçe seinen Ursprung sowie das Heimstadion im asiatischer Teil und Galatasaray im europäischen Teil der Stadt hat.

Die heißesten Derbys der Welt: Boca Juniors - River Plate

Das heißeste Derby in Südamerika ist ohne Zweifel in Buenos Aires zu finden. Hier tragen die Boca Juniors und River Plate wahre Fußballschlachten aus. Die Rivalität der beiden Vereine im "Superclásico" hat seinen Ursprung in den unterschiedlichen sozialen Hintergründen der Anhänger: So entstammten die der Boca Juniors der Arbeiterklasse und die Anhänger von River Plate meist der Mittel- und Oberschicht. Unrühmliche Berühtheit erlangte der "Superclásico" weltweit, als ein führendes Mitglied des Boca-Fanklubs »La 12« im Frühjahr 1994 nach einer 0:2 Niederlage beschuldigt wurde, die Ermordung zweier River-Plate-Fans in Auftrag gegeben zu haben. "Wir haben zum 2:2 ausgeglichen", lautete damals die zynische Bemerkung vieler Anhänger.

Die heißesten Derbys der Welt: Roter Stern Belgrad - Partizan Belgrad

Am Balkan geht es auch in Sachen Fußball heiß zu. In Belgrad bedeutet das Zusammentreffen vom ehemaligen Armeesportclub Partizan gegen seinen Lokalrivalen Roter Stern vor allem eines: Eskalation. Spielabbrüche und den Ausschluss aus dem nationalen wie internationalen Pokalbetrieb nehmen die Anhänger der beiden Belgrader Spitzenclubs dabei oft in Kauf.

Die heißesten Derbys der Welt: Al Ahly Kairo - Zamalek SC

Im Kairoer Derby stehen sich zwei der besten Mannschaften Afrikas gegenüber: Al Ahly und Zamalek SC. Die Rivalität der beiden Clubs zeigt sich sogar in ihren Fanfarben: Rot und Weiß bzw. Weiß und Rot. Das Duell wird offiziell von der FIFA als eines der erbittertsten weltweit bezeichnet. So erbittert, dass zu jedem Derby extra ausländische Schiedsrichter eingeflogen werden müssen.

Die heißesten Derbys der Welt: AS Roma - Lazio Rom

"Il Derby della Capitale" steht für das heißeste Stadtduell Italiens: Wenn die Roma gegen Lazio spielt, brennt das Stadio Olimpico. Denn beim Aufeinandertreffen der beiden Clubs geht es auch um Politik. Während die Anhänger von Lazio meist stramm rechter Gesinnung sind, orientieren sich die Tifosi der Roma eher Mitte-links im politischen Spektrum. So gehören Straßenschlachten mit der Polizei oder das Verschicken von Projektilen als Drohung durch die Ultra-Gruppierungen beider Clubs fast schon zum Prozedere vor jedem Aufeinandertreffen.

Die heißesten Derbys der Welt: Dinamo Bukarest - Steaua Bukarest

Das Duell der beiden erfolgreichsten Fußballvereine Rumäniens ist mit Sicherheit eines der blutigsten. Mit Messern und Baseballschlägern gehen die Ultras von Dinamo und Steaua im Umfeld des Derbys gegeneinander vor. Was zählt sind Fleischwunden und erbeutete Fanschals. Einfache Logik: Je mehr Schals und genähte Fleischwunden, desto höher steht der Anhänger in der Ultrahierarchie.

Die heißesten Derbys der Welt: West Ham United - FC Millwall

Der Film "Hooligans" hat dem härtesten Derby auf den britischen Inseln ein eigenes Denkmal gesetzt. Wenn in London West Ham United und der FC Millwall aufeinander treffen, dann ist Ausnahmezustand. Das ist jedoch nur ziemlich selten der Fall, da beide Mannschaften nur selten in der gleichen Liga spielen. Die Anhänger beider Clubs rekrutieren sich aus demselben Millieu und auch die Anfänge der Vereine als Betriebssportmannschaften von Werftarbeitern ähneln sich sehr. Dies erklärt wohl auch die enorme Rivalität - auch wenn es bisher nur gut zwei Dutzend Aufeinandertreffen der beiden Clubs aus dem Londoner Südosten gab.

Die heißesten Derbys der Welt: FC Bayern München - TSV 1860 München

Das Münchner Stadtderby ist wohl immer noch das heißeste oberklassige Derby Deutschlands, obwohl es in den letzten Jahren doch sehr an Bedeutung verloren hat. Nach dem Abstieg der "Sechzger" in die 2. Bundesliga im Jahre 2004 und erheblichen finanziellen Schwierigkeiten, sorgt nun ein jordanischer Geschäftsmann für das wirtschaftliche Überleben. Während der FC Bayern um den Sieg der Champions League mitspielt, will 1860 endlich den Sprung in die deutsche Königsklasse schaffen. Man darf also gespannt sein, wann es zwischen den Roten und den Blauen das nächste Mal offiziell um die Münchner Stadtmeisterschaft geht.

Julian Traut

Daniela Ospina – Die heiße Freundin von Bayern-Star James Rodriguez
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.