Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Bayern und Hoffenheim in der Champions League

Der eine Favorit, der andere Debütant

UEFA Champions League: Der FC Bayern und die TSG 1899 Hoffenheim spielen zum Auftakt auswärts

Nachdem Heimsieg von Schalke 04 (1:1 gegen den FC Porto) und dem 1:0-Sieg des BVB greifen nun auch die anderen beiden deutschen Teams, die TSG 1899 Hoffenheim und der FC Bayern München, in die Champions League ein. Die Hoffenheimer nehmen zum ersten Mal am höchsten europäischen Vereinswettbewerb teil und geben ihr Königsklassen-Debüt um 18.55 Uhr beim ukrainischen Meister FK Schachtar Donezk. Der deutsche Rekordmeister spielt ab 21 Uhr bei Benfica Lissabon.

Die Bayern zählen auch in dieser Saison wieder zum engsten Favoritenkreis auf den Titel. Doch auch wenn den deutschen Meister momentan das Verletzungspech plagt, wäre alles andere als ein souveräner Sieg eine große Überraschung. Für die TSG 1899 Hoffenheim ist die Champions League jedoch Neuland und der Gegner auf internationaler Ebene sehr erfahren. Es wäre für die Kraichgauer bereits ein großer Achtungserfolg, wenn Sie aus der Ukraine mindestens einen Punkt mit nach Hause nehmen würden.

FC Bayern München

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/Bn1JcfYg_83/?taken-by=fcbayern]

TSG 1899 Hoffenheim

[Instagram Embed: https://www.instagram.com/p/Bn3AQc5h5G6/?taken-by=tsghoffenheim]

Wegen der aktuell brisanten politischen Lage in der Ostukraine trägt Schachtar Donezk seine Heimspiele nicht in der heimischen Donbass-Arena aus, sondern im Charkiwer Metalist-Stadion.

Fußball-Star Mats Hummels und seine hübsche Cathy
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.