Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Bordeauxrot

Die Farbe des Winters

Bordeauxrot - die Farbe des Winters

Gelb, Grün, Blau. Knallfarben sind nur was für Kombinationsprofis. Für den Winter viel besser: Bordeauxrot. Wie es gut aussieht? Der Playboy sagt es Ihnen.

Farben kombinieren ist immer eine sehr heikle Sache. Vor allem als Farben-Anfänger ist Vorsicht geboten. Nicht, dass Sie wie ein bunter Hund daherkommen. Das heißt aber nicht, dass Sie nur in grau und schwarz auf die Straße sollen. Bordeauxrot ist eine super Einstiegsfarbe, für die Sie gerade jetzt Platz im Kleiderschrank machen sollten.

Trendfarbe: Bordeauxrot

Vielleicht denken Sie bei Bordeaux als allererstes an Rotwein aus Frankreich, geschmeidig im Abgang und ziemlich gut. Das ist gar nicht schlecht. Denn dann wissen Sie, dass Bordeaux schon vom Ursprung her eine sehr edle Farbe ist. Nicht aufdringlich, schlicht und dennoch nie langweilig.

Bordeauxrot: So wird's kombiniert

Bordeaux ist eine ziemlich dankbare Farbe, weil sie sich einfach kombinieren lässt. Zum grauen Anzug passt ein bordeauxroter Pullover mit V-Ausschnitt. Fürs Business mit Hemd und Krawatte drunter. Wenn es legerer sein darf, geht der Pulli auch allein. 
Noch formeller (aber nie spießig) wird der graue Anzug mit einem weißen Hemd und dazu einer schmalen Wollkrawatte mit Karomustern in bordeaux und dunkelblau. Die beiden Farben harmonieren besonders gut.
Oder Sie lassen den Anzug einfach weg und wählen einen etwas derberen Strickpullover zur dunkelblauen Jeans oder Chino. Dazu passen braune Desert-Boots.

Bordeauxrot: Was Sie beachten sollten

Bordeauxrot ist schlicht und soll es auch bleiben. Deshalb verzichten Sie auf glänzende oder changierende Stoffe (vor allem Seide). Das wirkt gerade bei bordeauxrot schnell billig und machohaft.

Autor: Daniel Hilz
Flirten im Winter ist heiß - Wo und wie es klappt
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.