Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Wie findet man die perfekte Sonnenbrille?

Das müssen Sie beim Kauf beachten

Wie findet man die perfekte Sonnenbrille?

Unsere Modekolumnistin Danijela Pilic erklärt Ihnen, wie Sie vor die Tür gehen dürfen – und wie Sie das besser nicht tun. Dieses Mal: Wie Sie die perfekte Sonnenbrille finden.

„Mit meiner Sonnenbrille bin ich Jack Nicholson. Ohne sie bin ich fett und 60“, sagte Jack Nicholson einmal. Damals, als er 60 war. Viele Stars nutzen ihre Sonnenbrille so: nicht als Teil ihres Looks, sondern auch als Schutz. Die Sonnenbrille ist eine Fassade, hinter der sie sich verstecken können. Normalos müssen da allerdings aufpassen: Das Tragen von Sonnenbrillen in geschlossenen Räumen oder nach Anbruch der Dunkelheit sollte man A-Promis überlassen.

Das müssen Sie beim Kauf einer Sonnenbrille beachten

Tagsüber muss man im Sommer aber unbedingt Sonnenbrille tragen, wegen der schädlichen UV-Strahlen. Deshalb sollte das gute Stück ein CE-Kennzeichen und einen UV-Schutz von 400 haben. Wenn das geklärt ist, muss man nur noch ein passendes Modell finden.

Und genau da beginnt das Problem: Das trendigste Modell nützt nämlich nichts, wenn es einem nicht steht. Es kommt, einfach gesagt, auf das Gesicht an. Und die einzige Möglichkeit lautet: probieren, probieren und probieren (am besten mit einer stilsicheren weiblichen Begleitperson).

Viele Männer – die meisten? Alle? – haben sich nämlich als Teenager auf ein Modell festgelegt und denken seitdem, dass ihnen nur dieses eine steht. Im Falle der Ray-Ban Wayfarers, die nun schon den fünften Sommer ein Revival feiern, mag das vielleicht zutreffen.

Mir persönlich gefallen aber als Klassiker die Ray-Ban Aviators. Sie passen in unterschiedlichen Größen zu fast (!) jeder Gesichtsform. Diesen Sommer sind auch runde John-Lennon-Brillen angesagt. Und überhaupt lohnt es sich, nach Vintage-Formen Ausschau zu halten, etwa von Carrera: Härteres Plastik, dickere Bügel, die haben schon Jahrzehnte überlebt.

Hat man erst mal ein solches Modell gefunden, das wirklich passt, wird man es nicht wieder absetzen wollen. Schade, wenn man dann nicht Jack Nicholson ist.

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Florian Roser in der White Hell
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.