Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Die Affäre ist schwanger

Hilfe – was nun?

Was tun, wenn Ihr One-Night-Stand sagt: „Ich bin schwanger“?

Es war eine heiße Nacht, die so manches Ziel hatte – nur nicht Papa zu werden. Wie kommen Sie aus der Nummer mit Ihrem One-Night-Stand stilsicher wieder heraus? Unser Psychologe erklärt es Ihnen.

Sie kennen die Situation? Ein anonymer Anruf, die Telefonnummer ist unterdrückt, Sie gehen ran, und eine Frau sagt: „Hallo, ich bin es!“ Sofort erkennen Sie die Stimme. Sie haben Simone vor einiger Zeit auf einer Party kennen gelernt und eine aufregende Nacht mit ihr verbracht, dabei war sie gar nicht Ihr Typ. Sie sagt: „Kannst du dich an neulich erinnern? Es war wunderschön. Aber ich muss dir etwas sagen: Ich bin schwanger!“

Finden Sie heraus, was Ihr One-Night-Stand will

Nun ist guter Rat teuer: Was will die Dame? Stimmt es, was sie sagt? Oder will sie Sie zu einem Wiedersehen nötigen? Oder, noch schlimmer: beides? In Fällen, in denen Sie dringend den Wahrheitsgehalt prüfen müssen, dürfen Sie nicht erwartungsgemäß reagieren - also nicht verunsichert und nicht mit Nähe und Verständnis. Sonst sind Sie im Dialog der Nachgiebige, Ratsuchende, während die Anruferin Sie im Unklaren lassen und an jedes Gesprächsziel führen kann, das ihr vorschwebt. Exakt diesen Spieß müssen Sie schnellstmöglich umdrehen und die entscheidende Frage stellen: „Was erwartest du jetzt von mir?“

Sorgen Sie für Unsicherheit bei Ihrem One-Night-Stand

War die Schwangerschaft nur ein Vorwand, um Sie wiederzusehen, geht der Plan der Dame den Bach runter. Eine Bostoner Studie über die Kommunikation zwischen Mann und Frau weist nach, wie Frauen in Dialogen taktieren. Sie bauen Konstrukte auf Grund ihrer mit Männern gemachten Erfahrungen auf, mit denen sie das Gegenüber in Rechtfertigungszwang bringen - zum Beispiel zum Thema: Mag er mich noch? Wie sehr? Kommt von uns Männern eine Reaktion, die nicht kalkulierbar ist, muss ein neues Konstrukt aufgebaut werden, und die Frau fühlt sich erwischt. Nur wer - höflich, klar und bestimmt - für Unsicherheit auf der anderen Seite sorgt, kann erkennen, was tatsächlich hinter einem solchen Anruf steckt. Männer, lasst euch nicht verunsichern!

Autor: Prof. Horst Beuermann
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.