Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Jeans Shorts

Sie muss nicht immer blau sein

Lässig: die Jeans-Shorts

Haben Sie noch eine abgeschnittene, kurze Jeans-Buxe aus den 90ern im Schrank? Weg damit. Heute trägt man Jeans Shorts maximal bis zum Knie. Was Sie sonst noch über diese kurze Hose wissen müssen, verrät Ihnen der Playboy

Das Stichwort „Kurze Hosen“ verursacht dreierlei Reaktionen: Die Ersten würden sie am liebsten Tag und Nacht, Sommer wie Winter, in Business und Freizeit tragen. Bei der zweiten Gruppe löst das alleinige Erwähnen Entsetzen aus und die dritte, realistische Gruppe weiß: Die kurze Hose gehört in die Freizeit. Sie, als stilsicherer Gentleman, gehören mit hoher Wahrscheinlichkeit zur dritten Gruppe. Der Berater bespricht in der Reihe „Beinfreiheit in der Freizeit“ verschiedene kurze Hosen. Heute sind die Jeans Shorts an der Reihe.

Jeans Shorts: mehr als nur Old School cool

Sie hören Jeans Shorts und denken unweigerlich an Ihre Kindheit oder Jugend, als Sie entweder noch keine Entscheidungsgewalt über Ihr Outfit hatten oder selbst zur Schere griffen, weil sie irgendwie dachten, Jeans Shorts seien hip. Vielleicht finden Sie sogar ein verstaubtes Modell aus jüngerer Zeit in den Tiefen Ihres Kleiderschrankes. Glückwunsch, die können Sie direkt in die Altkleidersammlung werfen. Jeans Shorts sind zwar zurück, aber in veränderter Form.

 

Video: Sexsignale richtig deuten

Heute trägt Mann weder tief sitzende Baggys, und ebenso wenig ein 3/4- wie ein 7/8-Modell. Der Begriff Shorts impliziert ja schon, dass die Buchse kurz ist. Also: gerader Schnitt, maximal bis zum Knie und je schmaler geschnitten (jedoch nicht anliegend), desto mehr empfiehlt es sich, die Hose zwei- oder dreimal zu krempeln. Allerdings sollte die Hose nie mehr als eine halbe Handbreite über dem Knie enden.

Jeans Shorts müssen nicht blau sein

Jeans bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Buxe blau sein muss, denn Jeans ist lediglich die Beschreibung des Baumwollstoffs, der aufgrund der Köperbindung besonders reißfest gewoben ist. Gegen klassische Blue Jeans ist natürlich nichts einzuwenden, allerdings wirken diese schnell altbacken. Unsere Empfehlung deshalb: Greifen Sie zu Erdfarben wie Braun, Beige oder Ocker.

 

Video: Blind vor Liebe – Gibt's das wirklich?

Autor: Tina Heindel
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.