Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Gemusterte Krawatten

Von Schottenkaro bis Paisley

Muster-Mix: ausgefallene Krawatten

Bei der Wahl der Krawatte kann man nichts falsch machen? Irrtum. Besonders gemusterte Krawattenverlangen ein hohes Maß an Stilsicherheit. Welche Muster schick sind – und welche gar nicht gehen – verrät der Playboy.

Muster tragen will gelernt sein, schließlich will kein Mann das Attribut „verspielt“ oder „nett“ tragen. Wer allerdings weiß, welches Muster sich schickt, ohne albern zu wirken, der fällt in der Masse der Schlipsträger garantiert nur positiv auf. Wenn Sie vor dem Tragen von Mustern zurückschrecken, wählen Sie eine schmale Krawatte, die wirkt nämlich jünger und sportlicher.

Tartans: sportlich schottisch

Bei der Kombination von Karomustern sollen Sie stets darauf achten, dass der Rest der Kleidung relativ unauffällig ist. Je kräftiger die Farben im Karomuster sind, desto kleinflächiger sollte der Stoffanteil sein. Die karierte Krawatte und ein passendes Einstecktuch bieten demnach die perfekte Fläche zur Zurschaustellung Ihres rebellischen Charakterzugs. Das Tragen von Schottenkaro stand nämlich bis Ende des achtzehnten Jahrhunderts in England unter Strafe. Ohne eine Strafe zu fürchten, sollten Sie bei festlichen Anlässen jedoch auf das Tragen von Tartan verzichten.

Video: Frauen beim Sport ansprechen


Paisley: gekonnt orientalisch

Mit einer Krawatte im Paisley-Muster fallen Sie garantiert auf, und wenn Sie keine Rosatöne tragen, sogar positiv. Auch dieses Muster haben wir mehr oder weniger den Schotten zu verdanken. Die Stadt Paisley liegt in der Nähe von Glasgow und war im neunzehnten Jahrhundert ein wichtiges Zentrum für die Textilindustrie. Dort hin brachten britische Soldaten das florale, aus Indien stammende Muster mit. Zaghafte wählen besonders kleine Paisleys und / oder gedeckte Farben, wenn nicht sogar einfarbiges Paisley. Mutige tragen kräftige Farbkombinationen, dann allerdings zu weißem Hemd und Anzug ohne Muster oder Nadelstreifen.

Punkte: herrlich humorvoll

Krawatten mit vielen kleinen, symmetrisch angeordneten Punkten sind nicht neu oder spektakulär. Dagegen, wenn sie schmal, groß gepunktet und auch noch gestrickt sind, sind sie definitiv etwas Besonderes. Langer Rede, kurzer Sinn: Bitte ausprobieren!

Die Abschussliste der Krawatten-Muster

Ein unmissverständliches Nein gilt Tiermotiven, Herzen, Flugzeugen, Helikoptern, Autos, Bussen, Firmenlogos, Initialen, Obst, Gemüse, Sternchen, Sonne, Monde, Flaggen, kleine Figuren oder Blumen, Wappen und psychedelische Muster. Sollte auf dieser Liste etwas fehlen, fühlen Sie sich mehr als frei, es gedanklich nachzutragen.

Video: Tipps für selbstsichere Ausstrahlung

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.