Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Geschenke zum Muttertag

Sind Blumen in Ordnung?

Was schenkt ein Mann zum Muttertag?

Ist ein Präsent für Mutti überhaupt notwendig? Und geht die gute alte Blumennummer in Ordnung oder muss ein Mann zum Muttertag tiefer in die Geschenkekiste greifen?

Klar, die Mama ist für jeden Mann die wichtigste Frau im Leben – aber muss man deshalb jeden Muttertag im großen Stil mit ihr feiern? Eine Frage, die Männer sich zwar immer wieder stellen, die aber so überflüssig ist wie Klingeltonwerbung oder Prosecco in Dosen. Denn: Selbstverständlich beschenken Männer ihre Frau Mama am Muttertag! Nicht, weil sie so gerne schenken, sondern weil die Mütter dieser Welt das schlichtweg von ihren Söhnen erwarten – und weil Frauen generell gelobt, gehuldigt und geehrt werden möchten.

Also: Tun Sie Mutti diesen Gefallen und seien Sie großzügig – diese Frau hat Ihnen schließlich jahrelang die Wäsche gemacht und für warme Mahlzeiten gesorgt.

Die Blumenfrage

Blumen zum Muttertag – ein Muss oder kreativer Fauxpas? Fakt ist: Frauen lieben Blumen und es ist ihnen herzlich egal, ob diese Idee mit dem Strauß schonmal da war. Blumen und Muttertag – das gehört zusammen wie Champions League schauen und Bier trinken. Und: Es hat etwas mit Tradition zu tun. Also, ab in den besten Blumenladen der Stadt. Denn schnell mal einen Strauß an der Tanke besorgen, gilt nicht! Machen Sie sich die Mühe und finden Sie heraus, ob Ihre Mutter besonders gerne Ranunkeln, Lilien oder Margeriten mag. Lassen Sie ihr einen Strauß individuell zusammenstellen – so zahlen Sie mit der Blumennummer auf Ihr Sohn-Konto ein.

Video: Die besten Überlebensstrategien Bei nervenden Schwiegereltern

Mama ist die Schönste

Frauen lieben das Leben dann am meisten, wenn sie sich selbst schön finden. Ganz genau, und dieses Gefühl stellt sich bei den Damen meist nach dem Friseur, der Maniküre oder der Kosmetik ein. Nur leisten sich Frauen solche Beauty-Termine viel zu selten. Mit einem Wellnesstermin beim Masseur, der Kosmetikerin oder im besten Spa der Stadt machen Sie Mutti deshalb die größte Freude – und sich selbst im Handumdrehen zum Lieblingssohn.

Schenken Sie Zeit

Jede Frau hat genug Bücher, Porzellan und Deko zuhause. Müllen Sie Ihre Mutter also nicht auch noch zum Muttertag damit zu. Besser: Schenken Sie Zeit. Mieten Sie also ein schickes Cabriolet und laden Sie zum Muttertag zu einer schönen Ausfahrt ein. Oder gehen Sie mit Ihrer Mutter in ein Konzert des Lieblingssängers – auch, wenn es Howard Carpendale sein sollte. Da müssen Sie dann durch. Wahrscheinlich wäre Ihre Mutter schon mit einem langen Spaziergang am Sonntagnachmittag mehr als zufrieden, aber seien Sie ein bisschen kreativ und spendabel und verwöhnen Sie Mutti einmal im Jahr ganz besonders. Das hat sie verdient – eigentlich nicht nur am Muttertag.

Autor: Kira Brück
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.