Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Kultuhren des Rennsports

Tag Heuer präsentiert in Le Mans neue Modellvarianten

Le Mans: Kultuhren des Rennsports

Rennsport und Zeitmessung gehören zusammen wie Champagnerdusche und Treppchenplatz. Die Schweizer Uhrenmanufaktur TAG Heuer hat anlässlich des 50. Jubiläums des ersten Gulf-Racing-Sieges in Le Mans zwei neue Sondereditionen auf den Markt gebracht.

Am 29. September 1968 gewann der Ford GT 40 in den Farben Orange und Blau von Gulf Oil erstmals das 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Seither konnte das Kultteam drei Siege beim legendären Rennen in Frankreich verbuchen. Und auch im Steve McQueen Film "Le Mans" fährt die Rennsportikone im Gulf-Porsche 917. 

Rennsportikone für's Handgelenk

Die Schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer liefern hierzu den passenden Schmuck. Die Sonderedition Gulf des Modells TAG Heuer Formula 1 sowie eine auf 50 Stück limitierte, gravierte Edition der Monaco Gulf sollen die Rennsporthistorie an's Handgelenk der Liebhaber bringen. 

Die Formula 1 ist ein Quarzchronograh mit geriffelter Stahl-Lünette und graviertem Gulf-Logo auf dem Gehäuseboden. Das Uhrwerk geht auf die Zehntelsekunde genau und eignet sich damit hervorragend für den Rennsport. Preis für die TAG Heuer Formula 1 Special Edition Gulf: 1.450 Euro

Und passend zum 50. Jubiläum des ersten Gulf-Sieges in Le Mans stellt TAG Heuer ebenfalls die auf 50. Stück limitierte Sonderedition der Monaco Gulf vor. Selbstverständlich auch in den ikonischen Farben des Rennstalls. Außerdem ist die Seriennummer auf dem quadratischen 39-mm Gehäuseboden eingraviert. Preis für die Heuer Monaco Calibre 11 Special Edition Gulf 50th Anniversary: 5.750 Euro

Autor: Playboy Redaktion, Playboy Deutschland
Wir waren beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.