Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Gute Vorsätze

So halten Sie sich wirklich dran

Gute Vorsätze: So halten Sie sich wirklich dran

Neben Bleigießen und Dinner-for-One-Gucken ein beliebter Silvester-Brauch: mit guten Vorsätzen ins Neue Jahr zu starten. Doch es gibt viele Gelegenheiten für gute Vorsätze: nach einem Streit, einer Krankheit oder wenn ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Der Berater verrät Ihnen, wie Sie Ihre Versprechungen auch einhalten

Endlich abnehmen, mehr Sport treiben oder endgültig mit dem Rauchen aufhören – beim persönlichen Vorsatz verspricht man sich selbst und am Besten auch öffentlich, etwas Bestimmtes einzuhalten. Wer seine Absichten auch wirklich umsetzen möchte, hält sich an die Tipps vom Berater.

Gute Vorsätze einhalten: erreichbare Ziele setzen!

In der anfänglichen Euphorie, mit einem guten Vorsatz zu einem besseren Menschen zu werden, können schon mal die Pferde mit Ihnen durchgehen. Doch setzen Sie sich bewusst erreichbare Ziele, auch wenn diese nicht so spektakulär klingen – so scheitern Sie nicht an utopischen Vorhaben. Wer Gutes tun möchte, muss nicht gleich nach Afrika auswandern und eine Schule gründen. Vielleicht braucht Ihre ältere Nachbarin Hilfe beim Einkaufen oder der Sportverein sucht einen Jugendtrainer? Oder haben Sie schon einmal an eine Patenschaft gedacht?

Gute Vorsätze einhalten: richtig formulieren!

Machen Sie von Anfang an alles richtig und formulieren Sie Ihre guten Vorsätze sinnvoll. „Konkretisieren“ heißt hier das Zauberwort: Statt „mehr Sport“ sagen Sie besser, dass Sie künftig zwei Mal wöchentlich joggen werden. Statt „weniger Alkohol trinken“ sollten Sie sich vornehmen, nur noch ein Glas statt einer Flasche Rotwein zu trinken.

Gute Vorsätze einhalten: gemeinsam durchstarten!

Machen Sie sich das Leben leichter und schließen Sie sich einer Gruppe Gleichgesinnter an! Denn gemeinsam geht’s bekanntlich einfacher, ob Abnehmen oder Nichtraucher werden. Man motiviert sich gegenseitig, holt sich wertvolle Tipps und regelmäßige Treffen sorgen für Struktur. Außerdem erhöht sich durch die Gruppenzugehörigkeit der Druck von Außen – was das Kneifen erheblich erschwert.

Autor: Laura Büchele
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.