Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Wie sehen Sie denn aus?

So kriegen Sie alle Flecken weg

Lippenstiftflecken? Kein Problem!

Rotwein? Blut? Lippenstift? Die meisten Unfälle passieren bekanntlich im Haushalt, Ihrem Festtags-Refugium. So kriegen Sie Flecken weg und feiern stilvoll weiter.

1. Flecken entfernen: Lippenstift

Wieder auf der Silvesterparty vernascht worden? Kein Problem. Reiben Sie einfach ein Stück feuchte Gallseife leicht (nie druckvoll) über den Fleck, und lassen Sie sie einwirken. Feuchttücher mit einem Schuss reinem Alkohol oder Spiritus drauf helfen auch. Danach sollten Sie sich weiter um die Mädels kümmern. Und dann das betroffene Kleidungsstück noch mal in die Waschmaschine werfen.

2. Flecken entfernen: Kerzenwachs

Zunächst: warten, bis das Wachs ausgehärtet ist, ansonsten verschlimmern Sie den Fleck nur. Dann: Wachs abkratzen. Die verbliebenen Reste können Sie mit einem Bügeleisen behandeln. Legen Sie dazu Löschpapier unter und auf den Fleck und bügeln mit mittlerer Hitze und ohne Dampf drüber. Das Papier saugt das Wachs auf.

3. Flecken entfernen: Brandfleck

Bei leichten Brandflecken hilft’s, etwas Zitronensaft, Kochsalz oder Puderzucker auf die Stelle zu geben und zwei Stunden einwirken zu lassen. Bei schweren Brandflecken haben Sie wahrscheinlich ganz andere Probleme . . .

4. Flecken entfernen: Blutstropfen

Sie mussten die Liebste an Silvester vor einem aufdringlichen Kerl schützen? Lösen Sie Aspirin in kaltem Wasser auf, und weichen Sie Ihr Hemd darin ein. Es wird wieder weiß wie die Unschuld.

5. Flecken entfernen: Rotwein

Handeln Sie möglichst schnell! Streuen Sie Salz auf die betroffene Stelle, und bespritzen Sie sie mit Wasser. Anschließend die Kleidung in der Maschine waschen.

Video: Der perfekte Seitensprung

Autor: Moritz Aisslinger
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.