Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Playground: Darauf müssen Sie beim Teppich-Kauf achten

Hier erfahren sie mehr

Playground: Darauf müssen Sie beim Teppich-Kauf achten

Teppichdesigner Jan Kath verrät, worauf Männer wie er in der eigenen Wohnung stehen. Und manchmal liegen.

Jan Kath zählt zu den international bedeutendsten Teppichdesignern. Seine Entwürfe sind vielfach preisgekrönt (Red Dot, Carpet Design Award u.v.a.) und werden immer wieder im musealen Kontext von Kunst und Design gezeigt. Mit seinen kühnen Neuinterpretationen traditioneller Muster und Stilelementen bricht Jan Kath gezielt mit allhergebrachten Sehgewohnheiten. Er versteht seine Kreationen als „organisches I-Tüpfelchen, Wohlfühlinseln, die im coolen Interior heilsam wirken, ohne den individuellen Stil zu zerstören.“ Gerade wurde der siebte Jan Kath Store weltweit im Münchner Traditionsmöbelhaus Böhmler eröffnet.

Was muss ein Teppich in einer Männerwohnung können?

Er sollte eine Wohlfühlinsel sein, auf der man auch viel Spaß haben kann. Für solche Abenteuer ist übrigens ein Teppich mit einem hohen Anteil an Seide empfehlenswert und besonders schonend für die Haut.

Auf welchen Boden gehört ein Teppich?

Auf Holz, Fliesen oder Beton. In Bad, Küche und wo sonst noch mit Wasser hantiert wird, bitte keinen Teppich.

Welche Muster und Farben sind in Ordnung?

Angesagt sind sehr opulente Muster: barock, mit Blumen oder Schnörkeln. Das mag auf den ersten Blick vielleicht kitischig wirken, aber in einem cleanen Raum ist das cool. Der andere Trend: minimalistische und silberne Designs. Was gar nicht mehr geht: ein Kuhfell.

Worauf sollte man beim Erstkauf achten?

Teppiche sollten handgefertigt und unter fairen Bedingungen hergestellt sein. Ein guter Einsteigerteppich ist aus Wolle, in nicht eingefärbten Fasern, also gedeckten Tönen. Er ist besonders pflegeleicht.

Apropos pflegeleicht: Was hilft wirklich bei Rotweinflecken nach einer wilden Partynacht?

Weißwein oder starker Lichteinfall – kein Scherz! Sonst muss der Teppich in eine Wäscherei. Dort wird er mit Wasser und Seife behandelt, nicht chemisch wie in der Reinigung.

Autor: Markus Bauer
Das erste Wohnungs-Date - So bereiten Sie Ihre Wohnung optimal vor
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.