Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Verbleibendes Tageslicht mit der Hand messen

Playboy verrät es ihnen

So messen Sie verbleibendes Tageslicht mit der Hand

Es gibt Situationen im Leben, da sollte man wissen, wie lange es noch hell ist. Zum Beispiel, wenn Sie sich in der Wildnis um eine Schlafmöglichkeit kümmern müssen. Wie Sie verbleibendes Tageslicht mit der Hand messen, verrät Ihnen der Berater.

Besser gleich das Lager aufschlagen, oder sollen wir noch weiterwandern? Als gewiefter Outdoor-Verführer sollten Sie das einschätzen können. Denn: Nur wer rechtzeitig sein Zelt aufbaut, kann bereits den Sonnenuntergang für ein wenig Romantik mit der Begleitung nutzen.

Tageslicht messen: Finger zählen!

Damit Ihr Timing stimmt, können Sie mit folgendem Trick das verbleibende Tageslicht messen: Strecken Sie den Arm vor dem Körper in Richtung untergehender Sonne aus. Dann zählen Sie die Finger, die zwischen Sonne und Horizont passen. Jeder Finger (nicht die Daumen) entspricht 15 Minuten bis zum Sonnenuntergang, jede Hand demnach einer Stunde.

Tageslicht messen: Es gibt Ausnahmen!

Achtung: Wenn Sie in der Nähe der Pole unterwegs sind, gilt diese Regel nicht. Dort bleibt die Sonne deutlich länger über dem Horizont, sodass die Fingermessung kein genaues Ergebnis bringt. Wenn Sie durch unsere Breiten wandern, können Sie sich aber auf diese simple Technik verlassen.

Autor: Felix Lenbach
Sex im Sommer
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.