Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

WM-2018: Der günstigste Weg zum kompletten Panini-Album

Wir verraten die besten Sammler-Tricks

WM-2018: Der günstigste Weg zum kompletten Panini-Album

Bald geht sie los, die Fußball WM 2018 in Russland - und damit startet auch wieder das Sammeln der Panini-Karten. Über die offizielle Panini-Seite können Sie sich das Sammel-Album samt Sticker kostenlos zusenden lassen. Die Sticker selbst sind allerdings inzwischen fast um das Doppelte teurer geworden. Wir erklären Ihnen, wie Sie das Panini-Album am einfachsten aber auch am günstigsten vervollständigen...

„Ärgerst du dich, dass du nicht im Panini-Album bist“, fragte ein junger Leserreporter bei der Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft. Die Frage ging an Nils Petersen. Und nein, Petersen war eigenen Angaben nach nicht beleidigt, dass er nicht drin war. Aber er wäre es natürlich gern. Zum Glück, war er es aber doch nicht – wurde er doch vom Bundes-Jogi wieder aussortiert. Denn alles dreht sich jetzt, in den letzten Tagen vor der Weltmeisterschaft in Russland, um das Thema Panini-Album. Und die wichtigsten beiden Fragen lauten: Wie bekomme ich das Album am schnellsten und am günstigsten voll? 

Mehr zum Thema: Die schönsten Fußball-Mädels und Spielerfrauen

Die Nationalspieler Reus, Gomez und Gündogan bekommen im Rahmen eines Update-Sets nachträglich ihren Platz im Album.

Dass es gar nicht so einfach ist, ein Panini-Album zu füllen, davon kann Filippo Ricci ein Lied singen. Der italienische Fotograf ist dafür zuständig, dass von allen Spielern Fotos zu Verfügung stehen. Vor allem von afrikanischen Teams, von denen es früher nicht so viele Fotos und nicht so viele europäische Experten gab. Welche abenteuerlichen Erfahrungen er sammelte und ob er es schaffte, das Album vollzubekommen, können Sie hier nachlesen. 

Ein teurer Spass

Deutlich weniger aufwendig ist das Befüllen des Panini-Albums für die Fußballfans unter Ihnen. Auch wenn das von Jahr zu Jahr schwieriger wird, weil der italienische Sticker-Anbieter Panini, die Anzahl der Bildchen pro Heft und deren Preis kontinuierlich erhöht. Gab es bei der Heim-WM 2006 noch 596 Sticker, so sind es bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland bereits 682 Sticker. Die Kosten sind seit der EM 2016 geradezu explodiert. Vor zwei Jahren kosteten fünf Sticker (so viele sind immer in einer Tüte) noch 70 Cent. In diesem Jahr sind es bereits 90 Cent. Eine saftige Preiserhöhung.

Die finale Frage: Wie teuer kommt mich der Sammelspaß zu stehen?

Für jeden Sammler stellt sich jetzt also die finale Frage: Wie teuer kommt mich der Sammelspaß zu stehen? Der Mathematik-Professor Paul Harper errechnete, dass der durchschnittliche Fan 4832 Sticker für 870,30 Euro ausgeben muss, um sein Album aus statistischer Sicht zu füllen. Ein ganz schöner Happen! Aber es geht auch deutlich günstiger: Wenn Sie zehn Tauschfreunde finden, benötigen Sie nur noch 282,27 Euro für das Füllen Ihres Albums. Da bleibt mehr Geld für ein gutes Steak, eine Zigarre und ein ordentlichen Glas Whiskey zum Fußball. 

Wer übrigens nicht so viele Freunde oder Bekannte zum Tauschen findet, der kann auf den kostenlosen Stickermanager zurückgreifen. Der Anbieter ist offizieller Partner von Panini und ermöglicht das kostenlose Tauschen von doppelten Stickern. So bekommen Sie das Album schnell und günstig voll. Lediglich das Porto für den Briefversand der Sticker kostet Sie etwas. Aber das kann man getrost verschmerzen, wenn man dafür sein Panini-Album günstiger voll bekommt. 

Übrigens: Panini legt die WM-Kader für das Heft schon früh im Jahr fest, damit die Produktion beginnen kann. Dieses Mal lag die Fehlerquote bei 16 Prozent. 93 Sticker werden nachgedruckt und kommen bald als Set noch in den Verkauf. Bei Deutschland lag Panini bei Emre Can, Mario Götze und Leroy Sane daneben. 

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Sammeln!

Sie wollen noch mehr Spar-Tipps lesen? Dann schauen Sie doch mal bei unseren Kollegen von den Kleingeldhelden vorbei!
 

Autor: Marian Kopocz, Kleingeldhelden
Urlaubsflirts – Die Playboy Umfrage
Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.