Direkt zum Inhalt
Wir laden schonmal das nächste Girl für Sie!

Motivation ist alles: Fünf Impusgeber für den Job

Schwung holen, damit die Arbeit leicht und schnell erledigt ist: fünf Impuls­geber für den Job

1. Vorausdenken

Auch wenn neben Ihnen eine schöne Frau liegt: Verlassen Sie Ihr Bett so früh, dass Zeit für ein gutes Frühstück und eine kleine Fahrradtour ins Büro bleibt. Klingt anstrengend, bringt aber Kreislauf und Kopf auf Betriebsnivau.

2. In Zielen denken

Schreiben Sie To-do-Listen mit Ihren Tageszielen. Platzieren Sie diesen Vertrag mit sich selbst so an Ihrem Arbeitsplatz, dass Sie ihn sehen können. Denn nichts ist befriedigender, als Erledigtes abzuhaken – und sich danach zu belohnen.

3. Groß Denken

Sie sollten sich immer darüber im Klaren sein, wofür Sie arbeiten. Das heißt: Sie brauchen einen langfristigen Masterplan, zum Beispiel Ihren Chef zu entmachten. Jeder kleinste Schritt, der Sie
dem Ziel näher bringt, ist ein
neuer Ansporn.

Video: Flirten im Büro Wie weit kann man gehen?


4. Positiv Denken

Konzentrieren Sie sich nicht auf Niederlagen, sondern auf Erfolge. Lernen Sie aus den Niederlagen, wie Sie Rückschritte vermeiden. Und: Feiern Sie Ihre Erfolge – so klein sie auch sein mögen – groß. 

5. An sich selbst Denken

Wenn Sie in Ihrer Freizeit Spaß haben, steigt auch die Lust an der Arbeit. Klingt komisch, ist aber so. Essen Sie gut, entspannen Sie ausgiebig, seien Sie sexuell und sportlich so aktiv, dass Sie sich wohlfühlen.  Die Arbeit ist nur ein Teil des Lebens.

Newsletter

Jede Woche neu:
die spannendsten Themen,
die schönsten Frauen

Jede Woche neu: die spannendsten Themen, die schönsten Frauen

The was an error. Please try again later.